Rechtsprechung
   OLG Celle, 21.11.2000 - 19 UF 253/00   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2000,2421
OLG Celle, 21.11.2000 - 19 UF 253/00 (https://dejure.org/2000,2421)
OLG Celle, Entscheidung vom 21.11.2000 - 19 UF 253/00 (https://dejure.org/2000,2421)
OLG Celle, Entscheidung vom 21. November 2000 - 19 UF 253/00 (https://dejure.org/2000,2421)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2000,2421) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

  • openjur.de

    Umgangsrecht: Zwangsgeldandrohung zur Umgangserzwingung des nichtehelichen Vaters mit 4 Jahre altem Kind

  • Entscheidungsdatenbank Niedersachsen

    Umgangsrecht: Zwangsgeldandrohung zur Umgangserzwingung des nichtehelichen Vaters mit 4 Jahre altem Kind

  • Judicialis

    Umgangsrecht; Umgangsrecht des Kindes; Ablehnung; Pflicht zum Umgang; Kindeswohl

  • RA Kotz

    Vater lehnt den Umgang mit seinem Kind ab - kann er dazu gezwungen werden?

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB § 1684; FGG § 33
    Erzwingung des Umgangs eines nichtehelichen Kindes mit seinem Vater

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)
  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Umgangsrecht der Eltern mit ihrem Kind; Beeinträchtigung des Kindeswohls

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • MDR 2001, 395



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (5)  

  • BVerfG, 01.04.2008 - 1 BvR 1620/04

    Elterliche Erziehungspflicht

    Sie stützen sich hierbei vor allem auf den Wortlaut von § 1684 BGB und die Gesetzgebungsgeschichte (vgl. neben dem OLG Brandenburg im hier angegriffenen Beschluss: OLG Celle, Beschluss vom 21. November 2000 - 19 UF 253/00 -, MDR 2001, S. 395; OLG Köln, Beschluss vom 15. Januar 2001 - 27 WF 1/01 -, FamRZ 2001, S. 1023, Beschluss vom 12. Dezember 2001 - 26 WF 193/01 -, FamRZ 2002, S. 979, Beschluss vom 17. Dezember 2002 - 25 UF 227/02 -, FamRZ 2004, S. 52; OLG München, Beschluss vom 29. März 2005 - 26 UF 1890/04 -, FamRZ 2005, S. 2010).
  • BVerfG, 30.04.2008 - 1 BvR 370/07

    Festsetzung des Gegenstandswerts für das Verfahren vor dem

    Sie stützen sich hierbei vor allem auf den Wortlaut von § 1684 BGB und die Gesetzgebungsgeschichte (vgl. neben dem OLG Brandenburg im hier angegriffenen Beschluss: OLG Celle, Beschluss vom 21. November 2000 - 19 UF 253/00 -, MDR 2001, S. 395; OLG Köln, Beschluss vom 15. Januar 2001 - 27 WF 1/01 -, FamRZ 2001, S. 1023, Beschluss vom 12. Dezember 2001 - 26 WF 193/01 -, FamRZ 2002, S. 979, Beschluss vom 17. Dezember 2002 - 25 UF 227/02 -, FamRZ 2004, S. 52; OLG München, Beschluss vom 29. März 2005 - 26 UF 1890/04 -, FamRZ 2005, S. 2010).
  • BVerfG, 29.04.2008 - 2 BvR 136/05

    Festsetzung des Gegenstandswerts einer anwaltlichen Tätigkeit

    Sie stützen sich hierbei vor allem auf den Wortlaut von § 1684 BGB und die Gesetzgebungsgeschichte (vgl. neben dem OLG Brandenburg im hier angegriffenen Beschluss: OLG Celle, Beschluss vom 21. November 2000 - 19 UF 253/00 -, MDR 2001, S. 395; OLG Köln, Beschluss vom 15. Januar 2001 - 27 WF 1/01 -, FamRZ 2001, S. 1023, Beschluss vom 12. Dezember 2001 - 26 WF 193/01 -, FamRZ 2002, S. 979, Beschluss vom 17. Dezember 2002 - 25 UF 227/02 -, FamRZ 2004, S. 52; OLG München, Beschluss vom 29. März 2005 - 26 UF 1890/04 -, FamRZ 2005, S. 2010).
  • OLG Brandenburg, 24.01.2002 - 15 UF 233/00

    FGG -Verfahren: Keine Bindung des Gerichts an Anträge

    Die gerichtliche Anordnung des Umgangs ist nach § 33 FGG vollstreckbar, auch gegenüber dem besuchsunwilligen Vater (OLG Celle MDR 2001, 395; Palandt - Diederichsen, BGB, 61. Auflage, § 1684 Rdnr. 40).
  • OLG Brandenburg, 27.07.2005 - 10 WF 173/05

    Familiensache in der freiwilligen Gerichtsbarkeit: Prozesskostenhilfe für

    Für die Frage, ob dieses Begehren hinreichende Aussicht auf Erfolg verspricht, kommt es zunächst darauf an, ob die Vollstreckung gegen den unwilligen Umgangsberechtigten mit den Mitteln des § 33 FGG möglich ist (so OLG Celle, MDR 2001, 395; Oelkers, FuR 2002, 433, 435) oder ob dies abzulehnen ist, weil ein erzwungener persönlicher Umgang sinnlos und entwürdigend ist (so Johannsen/Henrich/Jaeger, Eherecht, 4. Aufl., § 1684, Rz. 33; vgl. auch Familienrechtsreformkommentar/Rogner, § 1684, Rz. 4; Schwab/Motzer, Handbuch des Scheidungsrechts, 5. Aufl., Teil III, Rz. 298 sowie zum speziellen Fall eines erzwungenen Umgangs im Beisein eines Sachverständigen BVerfG, FamRZ 2004, 523).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht