Rechtsprechung
   OLG Celle, 23.05.2006 - 16 U 123/05   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2006,3154
OLG Celle, 23.05.2006 - 16 U 123/05 (https://dejure.org/2006,3154)
OLG Celle, Entscheidung vom 23.05.2006 - 16 U 123/05 (https://dejure.org/2006,3154)
OLG Celle, Entscheidung vom 23. Mai 2006 - 16 U 123/05 (https://dejure.org/2006,3154)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2006,3154) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

  • IWW
  • openjur.de

    Schadensbegutachtung durch den Kfz-Sachverständigen nach Verkehrsunfall: Pflicht des Sachverständigen zur Einholung von Angeboten der sog. Online-Börse bei der Ermittlung des Restwertes

  • Entscheidungsdatenbank Niedersachsen

    Schadensbegutachtung durch den Kfz-Sachverständigen nach Verkehrsunfall: Pflicht des Sachverständigen zur Einholung von Angeboten der sog. Online-Börse bei der Ermittlung des Restwertes

  • Judicialis

    Sachverständigenpflichten bei Autoverwertung

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz und Volltext)

    Sachverständigenpflichten im Rahmen der Autoverwertung; Verpflichtung zur Inanspruchnahme eines Sondermarktes für Restwertkäufer im Internet ; Unzumutbarkeit der Aufwendungen für den Versuch einer Veräußerung über den Online-Markt; Erweiterung des gutachterlichen ...

  • online-und-recht.de
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB § 280
    Sachverständigenpflichten bei Autoverwertung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (3)

Besprechungen u.ä.

  • IWW (Entscheidungsbesprechung)

    Unfallschadensregulierung - Kein Restwertregress

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • LG Kleve, 04.09.2008 - 6 S 39/08

    Pflichtverletzung des außergerichtlichen beauftragten Sachverständigen

    Nach der zuletzt ergangenen Rechtsprechung des BGH und verschiedener Oberlandesgerichte ist der Geschädigte wie auch der von diesem beauftragte Sachverständige grundsätzlich nicht verpflichtet, Angebote von sogenannten Onlinebörsen einzuholen und sind Ausnahmen zu beschränken (vgl. BGH, Urteil vom 10.07.2007, Az. VI ZR 217/06; Urteil vom 12.07.2005, Az. VI ZR 132/04; OLG L3, Urteil vom 11.05.2004, Az. 22 U 190/03; OLG L, VersR 2005, 706 f.; OLG D, Urteil vom 23.05.2006, Az. 16 U 123/05).
  • AG Zwickau, 15.05.2007 - 23 C 2312/06
    Insoweit bezieht sich die Beklagte auf die Entscheidungen des OLG Köln, AZ: 22 U 190/03 und des OLG Zelle, AZ: 16 U 123/05.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht