Rechtsprechung
   OLG Celle, 26.06.2019 - 14 U 154/18   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2019,18944
OLG Celle, 26.06.2019 - 14 U 154/18 (https://dejure.org/2019,18944)
OLG Celle, Entscheidung vom 26.06.2019 - 14 U 154/18 (https://dejure.org/2019,18944)
OLG Celle, Entscheidung vom 26. Juni 2019 - 14 U 154/18 (https://dejure.org/2019,18944)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2019,18944) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • Entscheidungsdatenbank Niedersachsen

    Haushaltsführungsschaden ist ohne Tabellenwerke zu schätzen.Für den Bereitschaftsdienst zur Pflege eines Verletzten durch nahe Angehörige ist bei fiktiver Schadensabrechnung ein Stundensatz von 6,00 EUR angemessen.

  • verkehrslexikon.de

    Schätzung des Haushaltsführungsschaden bei fehlenden Tabellenwerken und Pflege eines Verletzten durch nahe Angehörige bei fiktiver Schadensabrechnung

  • Wolters Kluwer

    Schätzung des Haushaltsführungsschaden bei fehlenden Tabellenwerken; Stundensatz für den Bereitschaftsdienst zur Pflege eines Verletzten durch...

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Schätzung des Haushaltsführungsschaden bei fehlenden Tabellenwerken; Stundensatz für den Bereitschaftsdienst zur Pflege eines Verletzten durch nahe Angehörige bei fiktiver Schadensabrechnung

  • rechtsportal.de

    BGB § 823 Abs. 1
    Schadensersatzansprüche nach einem Verkehrsunfall

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Besprechungen u.ä.

  • Wolters Kluwer (Entscheidungsbesprechung)

    Tabellenwerke zu Haushaltsführungsschaden sind keine taugliche Berechnungsgrundlage mehr

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW-RR 2019, 1306
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (5)

  • OLG Frankfurt, 04.06.2020 - 22 U 34/19

    StVG, BGB, ZPO

    Negativ hat sich auch das OLG Celle (26.âEUR¯6.2019 - 14 U 154/18 -) geäußert, wonach ein geänderter Ansatz der Berechnung, mit dem ein deutlich höherer Betrag ermöglicht wird, unbeachtlich sein muss, wenn dafür keine überzeugende inhaltliche Begründung gegeben wird.
  • OLG Celle, 08.07.2020 - 14 U 27/20

    Grundurteils bei ausschließlichem Streit über den Betrag; Zulässigkeit eines

    Der Haushaltsführungsschaden ist nicht anhand von Tabellenwerken, sondern auf der Basis der kon-kreten Lebensverhältnisse des Geschädigten zu ermitteln (Senat, Urteil vom 26. Juni 2019 - 14 U 154/18, VersR 2019, 1157, NJW-RR 2019, 1306, juris-Rn. 156ff. mwN, 173).

    Der Haushaltsführungsschaden ist nicht anhand von Tabellenwerken, sondern auf der Basis der konkreten Lebensverhältnisse des Geschädigten zu ermitteln (Senat, Urteil vom 26. Juni 2019 - 14 U 154/18, VersR 2019, 1157, NJW-RR 2019, 1306, juris-Rn. 156ff. mwN, 173).

  • OLG München, 25.10.2019 - 10 U 3171/18

    Schadensersatzansprüche aus einem Verkehrsunfall

    Insoweit schließt sich der Senat den Erwägungen des OLG Düsseldorf vom 28.03.2019, Az. 1 U 66/18 - VersR 2019, 1165-1168) sowie den Entscheidungen des OLG Brandenburg (Brandenburgisches Oberlandesgericht, Urteil vom 16. April 2019 - 3 U 8/18 -, [juris]) und des OLG Celle, Urteil vom 26. Juni 2019 - 14 U 154/18 -,[juris]) an.
  • OLG Dresden, 29.05.2020 - 22 U 699/19
    Die etwa im Werk von Pardey (Haushaltsführungsschaden) angegebenen Arbeitszeiten sind aber oft willkürlich gewählt, nicht empirisch abgesichert und werden der heutigen Lebenswirklichkeit oft nicht gerecht (zur Kritik an den verfügbaren Tabellenwerken OLG Celle, Urteil vom 26. Juni 2019 - 14 U 154/18 -, juris Rn. 162-170, zu den Tabellen von Pardey Rn. 163-168, zu den Tabellen von Schah Sedi Rn. 170; OLG Frankfurt, Urteil vom 18. Oktober 2018 - 22 U 97/16 -, juris Rn. 41-44).

    11 1. November 2007 - 7 U 3/07 -, juris, Rn. 78; durch Schätzung nach § 287 ZPO ohne Heranziehung eines bestimmten Entgeltsystems auf 8, 00 EUR, OLG Celle, Urteil vom 26. Juni 2019 - 14 U 154/18 -, juris Rn. 179; auf 9, 00 EUR, OLG Hamm, Urteil vom 26. April 2019 - I-9 U 102/18 -, juris Rn. 34; auf 10, 00 EUR, OLG Düsseldorf, Urteil vom 9. Dezember 2014 - I-1 U 92/14 -, juris Rn. 17; OLG Frankfurt, Urteil vom 14. Januar 2019 - 29 U 69/17 -, juris Rn. 57; HansOLG Hamburg, Urteil vom 8. November 2019 - 1 U 155/18 -, juris Rn. 91).

  • OLG München, 23.01.2020 - 1 U 2237/17

    Arzt, Behandlungsfehler, Beweisaufnahme, Eintragung, grober Behandlungsfehler,

    Insoweit schließt sich der Senat den ablehnenden Erwägungen des OLG Düsseldorf im Urteil vom 28.03.2019 (1 U 66/18 - VersR 2019, 1165) sowie in den Entscheidungen des OLG Brandenburg (Urteil vom 16.04.2019 - 3 U 8/18 - juris), des OLG Celle (Urteil vom 26.06.2019 - 14 U 154/18 - juris) und des OLG München (25.10.2019 - 10 U 3171/18 - juris) an.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht