Rechtsprechung
   OLG Düsseldorf, 02.06.2009 - I-23 U 119/08   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2009,2256
OLG Düsseldorf, 02.06.2009 - I-23 U 119/08 (https://dejure.org/2009,2256)
OLG Düsseldorf, Entscheidung vom 02.06.2009 - I-23 U 119/08 (https://dejure.org/2009,2256)
OLG Düsseldorf, Entscheidung vom 02. Juni 2009 - I-23 U 119/08 (https://dejure.org/2009,2256)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2009,2256) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (14)

  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)
  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)
  • Judicialis
  • ra-skwar.de

    Zivilrecht: Zur Kündigung eines Steuerberatervertrages

  • Wolters Kluwer

    Leistung eines Dienstes höherer Art i.S.d. § 627 Bürgerliches Gesetzbuch (BGB) eines zur Hilfeleistung in Steuersachen umfassend beauftragten Steuerberaters; Bestehen eines Kündigungsrechts nach§ 627 BGB bei Abgeltung lediglich eines Teils einer geschuldeten Dienstleistung ...

  • Wolters Kluwer

    Kündigung eines Steuerberatervertrages; Wirksamkeit der formularmäßigen Abbedingung des Kündigungsrechts

  • rabüro.de

    Zur Kündigung eines Steuerberatervertrages

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB § 627; StBGebV § 14
    Kündigung eines Steuerberatervertrages; Wirksamkeit der formularmäßigen Abbedingung des Kündigungsrechts

  • rechtsportal.de

    BGB § 627 ; StBGebV § 14
    Kündigung eines Steuerberatervertrages; Wirksamkeit der formularmäßigen Abbedingung des Kündigungsrechts

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Kündigungsrecht trotz Pauschalgebühr für mindestens ein Jahr

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • IWW (Kurzinformation)

    Vertragsrecht - Fristlose Kündigung des Steuerberatungsvertrages

Besprechungen u.ä.

  • IWW (Entscheidungsbesprechung)

    Honorar für nicht mehr erbrachte Leistungen - Anwendungsbereich des § 627 BGB

Sonstiges

  • wolterskluwer-online.de (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Anmerkung zum Urteil des OLG Düsseldorf v. 2.6.2009 - I-23 U 119/08 (Kein Ausschluss des Kündigungsrechts aus § 627 BGB durch AGB)" von RA Thorsten Lotz, FASteuerR, original erschienen in: DStR 2009, 2122 - 2123.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OLG Düsseldorf, 02.10.2012 - 23 U 169/11

    Heilung von Formmängeln einer Steuerberaterrechnung; Geltendmachung eines

    Die Gebühr entsteht gemäß § 12 Abs. 4 StBGebV in voller Höhe, sobald der Steuerberater aufgrund des Auftrags tätig geworden ist (Urteil des Senats vom 02.06.2009 - I-23 U 119/08 - BGH, Urteil vom 06.07.2000 - IX ZR 210/99 - NJW-RR 2001, 494).
  • LG Duisburg, 02.10.2015 - 7 S 21/15

    Rückzahlungsbegehren eines gezahlten Vorschusses auf Steuerberaterhonorar;

    Wenn ein Steuerberater - wie im vorliegenden Fall - mit der umfassenden Beratung des Auftraggebers beauftragt wird, ist das zwischen den Parteien zustande gekommene Vertragsverhältnis als Dienstvertrag zu qualifizieren (OLG Düsseldorf DStRE 2009, 1532 - zitiert nach Beck-online).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht