Rechtsprechung
   OLG Düsseldorf, 03.04.1995 - 1 Ws 223/95   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1995,8535
OLG Düsseldorf, 03.04.1995 - 1 Ws 223/95 (https://dejure.org/1995,8535)
OLG Düsseldorf, Entscheidung vom 03.04.1995 - 1 Ws 223/95 (https://dejure.org/1995,8535)
OLG Düsseldorf, Entscheidung vom 03. April 1995 - 1 Ws 223/95 (https://dejure.org/1995,8535)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1995,8535) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • OLG Jena, 08.12.2011 - 1 Ws 474/11

    Strafverfahrensrecht, Wirtschaftsstrafkammer, kleine, Zuständigkeit der

    Dementsprechend sind die §§ 209, 209a und 225a StPO im Berufungsverfahren für das Verhältnis zwischen Wirtschaftsstrafkammer und allgemeiner Strafkammer analog anzuwenden (OLG Düsseldorf Wistra 1995, 362; OLG Stuttgart a. a. O.; Kissel/Mayer, GVG, 6. Aufl., § 74c Rdz. 10; Meyer-Goßner, a. a. O.; Siolek in: Löwe-Rosenberg, StPO, § 74c GVG Rdz. 10).
  • OLG Jena, 07.05.2012 - 1 Ws 111/12

    Strafverfahrensrecht, Wirtschaftsstrafkammer, kleine, Zuständigkeit, Berufungen

    Dementsprechend sind die §§ 209, 209a und 225a StPO im Berufungsverfahren für das Verhältnis zwischen Wirtschaftsstrafkammer und allgemeiner Strafkammer analog anzuwenden (Senatsbeschluss vom 8.12.2011, Az.: 1 Ws 474/11; OLG Düsseldorf, wistra 1995, 362; OLG Stuttgart a. a. O.; Kissel-Mayer, GVG, 6. Aufl., § 74c Rz. 10; Meyer-Goßner, a.a.O.; Siolek in: Löwe-Rosenberg, StPO, § 74c GVG Rz. 10).
  • LG Zweibrücken, 04.01.2005 - Qs 119/04

    Entscheidung eines negativen Kompetenzkonflikts zwischen Strafrichter und

    Dem Jugendrichter als höherem Gericht obliegt im Verhältnis zum Strafrichter auch die vorrangige Entscheidungskompetenz über die Wirksamkeit seiner Eröffnungsentscheidung, soweit die Staatsanwaltschaft nicht von ihrem Beschwerderecht gemäß § 210 Abs. 2 StPO Gebrauch macht (vgl. hierzu OLG Düsseldorf, Beschl. v. 3.4. 1995, Wistra 1995, 362; BGHSt 45, 26).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht