Rechtsprechung
   OLG Düsseldorf, 03.08.2007 - IV-2 Ss (OWi) 28/07 - (OWi) 16/07 III   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2007,7183
OLG Düsseldorf, 03.08.2007 - IV-2 Ss (OWi) 28/07 - (OWi) 16/07 III (https://dejure.org/2007,7183)
OLG Düsseldorf, Entscheidung vom 03.08.2007 - IV-2 Ss (OWi) 28/07 - (OWi) 16/07 III (https://dejure.org/2007,7183)
OLG Düsseldorf, Entscheidung vom 03. August 2007 - IV-2 Ss (OWi) 28/07 - (OWi) 16/07 III (https://dejure.org/2007,7183)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2007,7183) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

  • Judicialis
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Zur Anwendung des Ordnungswidrigkeitengesetzes bei Schwarzarbeit

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)
  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Klärung des Konkurrenzverhältnisses zwischen der illegalen Ausübung eines zulassungspflichtigen Handwerks sowie dem Vorenthalten und Veruntreuen von Arbeitsentgelt und zeitgleicher vorsätzlicher Steuerhinterziehung; Tatbestandliche Identität der Ausführungshandlungen bei Steuerhinterziehung und Vorenthalten von Arbeitsentgelt einerseits und unerlaubter Handwerksausübung andererseits; Deckungsgleichheit zwischen der Nichterfüllung der sozialversicherungsrechtlichen Handlungspflichten mit der Ausführungshandlung bei unerlaubter Handwerksausübung; Illegale Ausübung eines zulassungspflichtigen Handwerks als eine Dauerordnungswidrigkeit

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Besprechungen u.ä.

  • IWW (Entscheidungsbesprechung)

    Schwarzarbeitsgesetz - Straftat verdrängt Ordnungswidrigkeit

Sonstiges

  • wolterskluwer-online.de (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Zusammenfassung von "Anmerkung zum Beschluss des OLG Düsseldorf vom 3.8.2007, Az. IV-2 Ss OWi 28/07- (OWi) 16/07 III" von RiAG Dr. Axel Deutscher, original erschienen in: StRR 2008, 36 - 38.

Papierfundstellen

  • NStZ-RR 2008, 51
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OLG Celle, 19.10.2017 - 1 Ss 41/17

    Notwendige innere Verknüpfung für Eingreifen der Subsidiaritätsregelung des § 21

    Eine gleichzeitige Handlung ist dann gegeben, wenn der verwirklichte Straftatbestand und die Ordnungswidrigkeit zueinander in Tateinheit stehen (vgl. BGH BeckRS 2011, 17811; OLG Düsseldorf NStZ-RR 2008, 51; OLG Köln NJW 1982, 296; KK-OWiG/Mitsch, 4. Aufl. 2014, § 21 Rn. 3, Göhler aaO § 21 Rn. 3).

    Dagegen vermögen ein einheitliches Motiv, die Gleichzeitigkeit von Geschehensabläufen, die Verfolgung eines Endzwecks oder eine Mittel-Zweck-Verknüpfung eine für die Erfüllung des Vorrangs nach § 21 StVG erforderliche Tateinheit nicht zu begründen (vgl. BGHSt 33, 163, 165; BGHSt 43, 317, 319; BGHSt 46, 146, 153; OLG Düsseldorf NStZ-RR 2008, 51; Göhler OWiG, 17. Auflage § 21 Rn. 3).

  • AG Bad Kreuznach, 03.01.2017 - 47 OWi 1022 Js 12238/15

    PoliScan Speed: 10 % Toleranzabzug bei defektem Netzteil

    Diese Aufgabe erfüllt der Bußgeldbescheid in sachlicher Hinsicht bereits, wenn nach seinem Inhalt kein Zweifel über die Identität der Tat entstehen kann, wenn also zweifelsfrei feststeht; welcher Lebensvorgang erfasst und geahndet werden soll, er somit die Gefahr einer Verwechslung mit einer möglichen gleichartigen Ordnungswidrigkeit des selben Betroffenen ausschließt (vergleiche OLG Düsseldorf BeckRS 2007, 17432 - Beschluss vom 03.08.2007 - 2 Ss (OWi) 28-07, (OWi) 16/07111 mit weiteren Nachweisen).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht