Rechtsprechung
   OLG Düsseldorf, 04.04.2003 - III-3 Ws 117/03   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2003,11401
OLG Düsseldorf, 04.04.2003 - III-3 Ws 117/03 (https://dejure.org/2003,11401)
OLG Düsseldorf, Entscheidung vom 04.04.2003 - III-3 Ws 117/03 (https://dejure.org/2003,11401)
OLG Düsseldorf, Entscheidung vom 04. April 2003 - III-3 Ws 117/03 (https://dejure.org/2003,11401)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2003,11401) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • openjur.de
  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)
  • Judicialis
  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Voraussetzungen für eine Strafaussetzung nach § 88 Abs. 1 Jugendgerichtsgesetz (JGG); Verurteilung zur Jugendstrafe; Übertragung der Vollstreckung auf die Staatsanwaltschaft ; Anwendung materiellen Erwachsenenstrafrechts ; Nachteilige Auswechselung der Strafart

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

  • LG Wuppertal - 1 StVK 48/03
  • OLG Düsseldorf, 04.04.2003 - III-3 Ws 117/03

Papierfundstellen

  • NStZ-RR 2003, 377 (Ls.)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OLG Karlsruhe, 12.10.2017 - 2 Ws 231/17

    Aussetzung des Rests der Jugendstrafe: Anwendbares Recht nach Abgabe der

    Diese entspricht der überwiegenden Ansicht in Rechtsprechung und Literatur (ThürOLG, Beschluss vom 27.07.2016 - 1 Ws 307/16 -, juris; OLG Hamm, Beschluss vom 05.02.2015 - III-2 Ws 33/15 -, juris; HansOLG Hamburg StraFo 2013, 349; OLG Stuttgart Die Justiz 2011, 106; OLG Dresden, Beschluss vom 17.06.2009 - 2 Ws 203/09 -, juris; OLG Bamberg, Beschluss vom 25.10.2005 - Ws 768/05 -, juris; BrandbgOLG, Beschluss vom 24.05.2005 - 2 Ws 57/05 -, juris; OLG Düsseldorf, Beschluss vom 04.04.2003 - III-3 Ws 117/03 -, juris; OLG Frankfurt NStZ-RR 1999, 91; Eisenberg, JGG, 19. Aufl. 2017, § 85 Rn. 22; HK-JGG/Sonnen, 7. Aufl. 2015, § 85 Rn. 16; Brunner/Dölling, JGG, 12. Aufl. 2011, § 85 Rn. 14; Diemer/Schatz/Sonnen, KGG, 7. Aufl. 2015, § 85 Rn. 16; BeckOK Strafvollzug Bund/Heuchemer, 11. Edition Stand 01.02.2017, JGG § 85 Rn. 14; NK-JGG/Ostendorf/Rose, 10. Aufl. 2016, § 85 Rn. 8 und § 88 Rn. 1; Fischer, StGB, 64. Aufl. 2017, § 57 Rn. 2; undifferenziert: OLG Karlsruhe [3. Strafsenat] Die Justiz 2006, 372; aA : OLG Düsseldorf StraFo 2012, 470; OLG Nürnberg, Beschluss vom 17.11.2009 - 2 Ws 410/09 -, juris; OLG München StraFo 2009, 125; OLG Düsseldorf StV 1998, 348; LR-StPO/Graalmann-Scherer, 26. Aufl. 2010, § 454 Rn. 105).
  • OLG Düsseldorf, 05.03.2012 - 1 Ws 62/12

    Maßgebliches Recht für die Entscheidung über die Reststrafenaussetzung bei

    Die in Rechtsprechung und Literatur hierzu vertretene Gegenansicht (OLG Hamm StV 1996, 277 und NStZ-RR 2000, 92; OLG Frankfurt NStZ-RR 1999, 91; OLG Düsseldorf, 3. Strafsenat, III-3 Ws 117/03 vom 4. April 2003; OLG Stuttgart 5 Ws 200/10 vom 15. November 2010; OLG Thüringen 1 Ws 566/11 vom 3. Januar 2012 ; Eisenberg, JGG, 15. Aufl. 2012, § 85 Rdnr. 17a) vermag nicht zu überzeugen.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht