Rechtsprechung
   OLG Düsseldorf, 04.11.2014 - I-23 U 168/13   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2014,47740
OLG Düsseldorf, 04.11.2014 - I-23 U 168/13 (https://dejure.org/2014,47740)
OLG Düsseldorf, Entscheidung vom 04.11.2014 - I-23 U 168/13 (https://dejure.org/2014,47740)
OLG Düsseldorf, Entscheidung vom 04. November 2014 - I-23 U 168/13 (https://dejure.org/2014,47740)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,47740) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig)
  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Schadensersatzpflicht eines Steuerberaters wegen unterbliebenen Hinweises auf die Vermeidung von Nachzahlungszinsen

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • Jurion (Kurzinformation)

    Schadensersatzpflicht eines Steuerberaters wegen unterbliebenen Hinweises auf Vermeidung von Nachzahlungszinsen

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Leitsatz)

    Schadensersatzpflicht eines Steuerberaters wegen unterbliebenen Hinweises auf die Vermeidung von Nachzahlungszinsen

Sonstiges

  • Jurion (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Anmerkung zum Urteil des OLG Düsseldorf vom 4.11.2014 - I-23 U 168/13" von RA/FAStR/FAHandels-und GesellschR Dr. Dirk Weitze-Scholl, original erschienen in: DStR 2015, 1135 - 1136.

Verfahrensgang




Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)  

  • FG Münster, 24.11.2016 - 3 K 1627/15

    Beginn des Zinslaufs für die Festsetzung von Hinterziehungszinsen zur

    Nach dem Urteil des OLG Düsseldorf vom 04.11.2014 (I-23 U 168/13, 23 U 168/13, DStR 2015, 1135) gehört es zu den Aufgaben des Steuerberaters auch, auf den eventuellen Anfall von Nachzahlungszinsen hinzuweisen und dem Steuerpflichtigen den Weg aufzuzeigen, wie er solche Nachzahlungszinsen vermeiden kann.
  • FG Münster, 24.11.2016 - 3 K 1628/15

    Beginn des Zinslaufs für die Festsetzung von Hinterziehungszinsen zur

    Nach dem Urteil des OLG Düsseldorf vom 04.11.2014 (I-23 U 168/13, 23 U 168/13, DStR 2015, 1135) gehört es zu den Aufgaben des Steuerberaters auch, auf den eventuellen Anfall von Nachzahlungszinsen hinzuweisen und dem Steuerpflichtigen den Weg aufzuzeigen, wie er solche Nachzahlungszinsen vermeiden kann.
  • OLG Oldenburg, 02.11.2017 - 14 U 21/17
    Fraglos schuldet der Steuerberater, sofern ihm eine Nachzahlungsverpflichtung seines Mandanten bekannt ist, den Hinweis auf die Möglichkeit, durch Vorauszahlungen die Zinslast verkürzen zu können (vgl. OLG Düsseldorf, Urteil vom 4. November 2014, 23 U 168/13).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht