Rechtsprechung
   OLG Düsseldorf, 07.06.1982 - 1 U 202/81   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:





 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/1982,3422
OLG Düsseldorf, 07.06.1982 - 1 U 202/81 (https://dejure.org/1982,3422)
OLG Düsseldorf, Entscheidung vom 07.06.1982 - 1 U 202/81 (https://dejure.org/1982,3422)
OLG Düsseldorf, Entscheidung vom 07. Juni 1982 - 1 U 202/81 (https://dejure.org/1982,3422)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1982,3422) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • Wolters Kluwer (Leitsatz)

    Auffahrunfall; Hindernisse auf der Fahrbahn; Normalspur; Überholspur; Überholvorgang; Überholer; Mitverschulden; Fahrbahnwechsel

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Leitsatz)

    StVG § 7 § 17; StVO § 1 § 7 Abs. 4
    Haftungsverteilung bei Kollision beim Spurwechsel auf der Autobahn

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OLG Saarbrücken, 16.11.2017 - 4 U 100/16

    Haftungsverteilung bei Kollision eines vor einem Hindernis ausscherenden mit

    Diese Voraussetzung kann insbesondere gegeben sein, wenn der Vorausfahrende erkennbar bereits so nah an ein Hindernis herangefahren ist, dass er gezwungen ist, entweder nach links auszuweichen oder abrupt abzubremsen (Heß, a.a.O., § 5 StVO Rn. 26; vgl. KG, VRS 53, 271; OLG Düsseldorf VRS 63, 339), oder er gar den Anschein erweckt, er wolle selbst überholen oder an dem Hindernis vorbeifahren (König, a.a.O., § 5 StVO Rn. 34; vgl. OLG Hamm, VkBl 1957, 465).
  • OLG Köln, 11.10.2000 - 2 U 54/00
    Denn die Fahrzeuge sind nicht nach längerem Hintereinanderfahren zusammengestoßen (vgl. OLG Düsseldorf VRS 63, 339, 340), sondern erst nachdem der Kläger kurz vorher einen Spurwechsel auf die Fahrspur der Beklagten zu 5) vorgenommen hatte.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht