Rechtsprechung
   OLG Düsseldorf, 08.02.2011 - I-24 U 170/10   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2011,10075
OLG Düsseldorf, 08.02.2011 - I-24 U 170/10 (https://dejure.org/2011,10075)
OLG Düsseldorf, Entscheidung vom 08.02.2011 - I-24 U 170/10 (https://dejure.org/2011,10075)
OLG Düsseldorf, Entscheidung vom 08. Februar 2011 - I-24 U 170/10 (https://dejure.org/2011,10075)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2011,10075) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • openjur.de
  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)
  • Wolters Kluwer

    Anspruch eines Mieters auf Auszahlung von Guthaben aus Betriebskostenabrechnungen bei Aufrechnung mit Schadensersatzansprüchen des Vermieters; Beweislastumkehr bzgl. objektiver Pflichtverletzung bei Feststellung der Entstehung eines Schadens im Obhutsbereich und ...

  • grundeigentum-verlag.de(Abodienst, Leitsatz frei)

    Altersbedingte Abnutzung eines PVC-Bodens; unsachgemäße Reinigung als Überschreitung des vertragsgemäßen Gebrauchs; Umkehr der Beweislast; Schaden durch Mietgebrauch; unsachgemäße Erneuerung des Fußbodens durch den Mieter; 20 Jahre alter Fußbodenbelag in Arztpraxis gilt ...

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Wer haftet für abgenutzten PVC-Boden?

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Besprechungen u.ä.

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Entscheidungsbesprechung)

    Wer haftet für abgenutzten PVC-Boden? (IMR 2011, 454)

Verfahrensgang

  • LG Duisburg - 12 O 3/09
  • OLG Düsseldorf, 08.02.2011 - I-24 U 170/10
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • AG Brandenburg, 24.02.2017 - 31 C 179/14

    Flecken durch Duschgel sind normale Abnutzungen

    Erst wenn festgestellt werden könnte, dass der Schaden im Obhuts- und Gefahrenbereich der Nutzungsberechtigten dessen ungeachtet durch den Mietgebrauch der Kläger entstanden wäre, findet nämlich nicht nur hinsichtlich des Verschuldens, sondern auch bezüglich der objektiven Pflichtverletzung eine Umkehr der Beweislast statt (BGH, Urteil vom 03.11.2004, Az.: VIII ZR 28/04, u. a. in: NZM 2005, Seite 100; BGH, Urteil vom 18.05.1994, Az.: XII ZR 188/92, u. a. in: BGHZ 126, Seite 124; OLG Düsseldorf, Beschluss vom 08.02.2011, Az.: I-24 U 170/10, u. a. in: Grundeigentum 2012, Seiten 267 ff.).

    Da mithin auch eine Ursache für die Beschädigungen in Betracht kommt, die dem Verantwortungsbereich der Beklagten entstammt, hatte die Beklagte vorliegend auch zu beweisen, dass dies auszuschließen ist (OLG Düsseldorf, Beschluss vom 08.02.2011, Az.: I-24 U 170/10, u. a. in: Grundeigentum 2012, Seiten 267 ff.).

    Erst wenn nämlich festgestellt werden könnte, dass der Schaden im Obhuts- und Gefahrenbereich der Kläger durch den Mietgebrauch der Kläger entstanden wäre, findet nämlich nicht nur hinsichtlich des Verschuldens, sondern auch bezüglich der objektiven Pflichtverletzung eine Umkehr der Beweislast statt (BGH, Urteil vom 03.11.2004, Az.: VIII ZR 28/04, u. a. in: NZM 2005, Seite 100; BGH, Urteil vom 18.05.1994, Az.: XII ZR 188/92, u. a. in: BGHZ 126, Seite 124; OLG Düsseldorf, Beschluss vom 08.02.2011, Az.: I-24 U 170/10, u. a. in: Grundeigentum 2012, Seiten 267 ff.).

  • AG Hamburg-Altona, 18.08.2014 - 314a C 55/13

    Vermieter muss auch unwesentliche Mängel beseitigen!

    Denn dem Vermieter obliegt gemäß § 535 Abs. 1 BGB die Erhaltung des vertragsgemäßen Zustandes der Mietsache, so dass er zur Haftung des Mieters beweisen muss, dass die Ursache der Schäden im Verantwortungsbereich des Mieters liegt (OLG Düsseldorf, GE 2012, 267).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht