Rechtsprechung
   OLG Düsseldorf, 10.06.2008 - I-24 U 86/07   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2008,3804
OLG Düsseldorf, 10.06.2008 - I-24 U 86/07 (https://dejure.org/2008,3804)
OLG Düsseldorf, Entscheidung vom 10.06.2008 - I-24 U 86/07 (https://dejure.org/2008,3804)
OLG Düsseldorf, Entscheidung vom 10. Juni 2008 - I-24 U 86/07 (https://dejure.org/2008,3804)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2008,3804) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

  • Wolters Kluwer

    Wirksamkeit der Kündigung eines Leasingvertrages durch einen Leasinggeber nach Antrag auf Insolvenzeröffnung über das Vermögen des Leasingnehmers; Einvernehmliche Aufhebung eines Leasingvertrages durch freiwillige Herausgabe des Leasinggegenstandes nach fristloser ...

  • WM Zeitschrift für Wirtschafts- und Bankrecht(Abodienst; oder: Einzelerwerb Volltext 11,50 €)

    Unwirksamkeit der Kündigung eines Leasingvertrages nach Insolvenzantrag auch ohne spätere Verfahrenseröffnung

  • Betriebs-Berater

    Fristlose Kündigung des Leasingsvertrags durch den Leasinggeber

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Keine Präklusion in der zweiten Instanz bei fehlendem Hinweis in der ersten Instanz bzw. bei nicht erfolgter, gebotener Wiedereröffnung der mündlichen Verhandlung - Zur Unwirksamkeit der Kündigung eines Leasingvertrages nach Antrag auf Insolvenzeröffnung - Zu den ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Betriebs-Berater (Leitsatz)

    Fristlose Kündigung des Leasingvertrags durch den Leasinggeber

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • MDR 2008, 1267
  • ZMR 2009, 600
  • WM 2008, 2310
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OLG Düsseldorf, 17.11.2008 - 24 U 51/08

    Wirksamkeit der vor Stellung eines Insolvenzantrags abgesandten Kündigung eines

    Sinn dieser Bestimmung ist es, in der durch den Insolvenzeröffnungsantrag öffentlich indizierten wirtschaftlichen Krise des Mieters im Interesse der dem künftigen Insolvenzverwalter vorbehaltenen Prüfung einer in Betracht kommenden Betriebsfortführung nicht durch die Entziehung von Betriebsmitteln vorzugreifen, was im Interesse der Insolvenzmasse und damit im Interesse aller Gläubiger ist (vgl. Senat, Beschluss vom 10. Juni 2008, Az. I-24 U 86/07, MDR 2008, 1267; Kurzwiedergabe in BB 2008, 2077; veröffentlicht ferner bei juris und NRWE; siehe auch Wolf/Eckert/Ball, Handbuch des gewerblichen Miet-, Pacht- und Leasingrechts, 9. Auflage Rn. 1483 f. m.w.N.).
  • OLG Düsseldorf, 08.09.2008 - 24 U 40/08

    Wirksamkeit einer nach Stellung des Insolvenzantrags erklärten Kündigung eines

    Bei der Unwirksamkeit der Kündigung bleibt es auch dann, wenn es nicht zur Insolvenzeröffnung kommen sollte (vgl. MünchKomm/Eckert, aaO Rn 31; vgl. zum Vorstehenden Senat, Urteil vom 10. Juni 2008, Az. I-24 U 86/07, MDR 2008, 1267; ferner veröffentlicht in NRWE und JURIS).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht