Rechtsprechung
   OLG Düsseldorf, 13.11.2014 - I-15 U 46/14   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2014,44938
OLG Düsseldorf, 13.11.2014 - I-15 U 46/14 (https://dejure.org/2014,44938)
OLG Düsseldorf, Entscheidung vom 13.11.2014 - I-15 U 46/14 (https://dejure.org/2014,44938)
OLG Düsseldorf, Entscheidung vom 13. November 2014 - I-15 U 46/14 (https://dejure.org/2014,44938)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,44938) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • damm-legal.de (Kurzinformation und Volltext)

    Rücksendebitte zur Widerrufsbelehrung ist nicht per se wettbewerbswidrig

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Wettbewerbswidrigkeit der Ausgestaltung des Rücktritts- bzw. Widerrufsrechts in den AGB eines Versandhändlers

  • rechtsportal.de

    Wettbewerbswidrigkeit der Ausgestaltung des Rücktritts- bzw. Widerrufsrechts in den AGB eines Versandhändlers

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (10)

  • wbs-law.de (Kurzinformation)

    Vertragsklauseln beim Online-Kauf

  • ratgeberrecht.eu (Kurzinformation)

    Bitte, Produkte online über Rückrufzentrum zurückzugeben, ist zulässig

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Wettbewerbswidrigkeit der Ausgestaltung des Rücktritts- bzw. Widerrufsrechts in den AGB eines Versandhändlers

  • online-und-recht.de (Kurzinformation)

    Ausschluss der Rücksendung bei Online-Shops nicht wettbewerbswidrig

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Wettbewerbswidrigkeit der Ausgestaltung des Rücktritts- bzw. Widerrufsrechts in den AGB eines Versandhändlers

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    Online-Shop kann Verbrauchern Abholung zwingend vorschreiben

  • shopbetreiber-blog.de (Kurzinformation)

    Händler kann Abholung nach Widerruf verbindlich vorgeben

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Rückabwicklungsklauseln in einer Widerrufsbelehrung

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    Online-Shop kann Verbrauchern Abholung zwingend vorschreiben

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Versandhändler kann Abholung der Ware nach erklärtem Widerruf zwingend vorschreiben - Ausschluss der Rücksendung ist nicht wettbewerbswidrig

Besprechungen u.ä. (2)

  • lexea.de (Entscheidungsbesprechung)

    Zu Rückabwicklungsklauseln in Widerrufsbelehrung

  • it-recht-kanzlei.de (Entscheidungsbesprechung)

    Händler kann Abholung nach Widerruf regeln

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW-RR 2015, 877
  • GRUR-RR 2015, 225
  • MMR 2015, 243
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • OLG Düsseldorf, 03.06.2015 - 15 U 34/14

    Ansprüche wegen Verletzung eines Patents für eine Funkuhr mit in das Gehäuse

    Es war und ist - wie dem Senat als Teil des "angesprochenen Verkehrskreises" und aus seiner weiteren Zuständigkeit für Streitigkeiten aus dem unlauteren Wettbewerb bekannt ist (vgl. etwa Urteil vom 13.11.2014 - 15 U 46/14; MMR 2015, 243) - eine übliche Geschäftspraxis der Versandhandelsunternehmen, ihren Kunden neben dem gesetzlichen Widerrufsrecht nach §§ 312d Abs. 1 S. 1, 355 ff. BGB a. F. ein Rückgaberecht gemäß § 356 BGB a. F. oder vertraglich zusätzliche Rückgaberechte einzuräumen oder auch Waren auf eigene Kosten aus Kulanz zurückzunehmen.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht