Rechtsprechung
   OLG Düsseldorf, 18.08.2016 - I-3 U 20/15   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2016,34036
OLG Düsseldorf, 18.08.2016 - I-3 U 20/15 (https://dejure.org/2016,34036)
OLG Düsseldorf, Entscheidung vom 18.08.2016 - I-3 U 20/15 (https://dejure.org/2016,34036)
OLG Düsseldorf, Entscheidung vom 18. August 2016 - I-3 U 20/15 (https://dejure.org/2016,34036)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2016,34036) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (9)

  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)
  • verkehrslexikon.de

    Fahrzeug-Beschaffenheitsvereinbarung bei Online-Auktionen

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Rückabwicklung eines Vertrages über den Kauf eines gebrauchten Pkw wegen fehlender in einer Internetanzeige angegebener Ausstattungsmerkmale

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Rückabwicklung eines Vertrages über den Kauf eines gebrauchten Pkw wegen fehlender in einer Internetanzeige angegebener Ausstattungsmerkmale

  • rechtsportal.de

    BGB § 433 Abs. 1
    Rückabwicklung eines Vertrages über den Kauf eines gebrauchten Pkw wegen fehlender in einer Internetanzeige angegebener Ausstattungsmerkmale

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (3)

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    Vereinbarung einer Beschaffenheit bei Online-Auktionen

  • vogel.de (Kurzinformation)

    Online-Inserate: Ausstattungsmerkmale und Beschaffenheitsvereinbarung - Im Internet aufgelistete Extras waren nicht vorhanden

  • otto-schmidt.de (Kurzinformation)

    Bei PKW Kauf nach Online-Inserat, ist Inserat für vereinbarte Beschaffenheit relevant

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (5)

  • LG Frankfurt/Main, 20.10.2016 - 23 O 149/16

    Rücktritt vom Kaufvertrag wegen "Schummelsoftware" - VW-Abgasskandal

    Leistungsort beim Rücktritt ist derjenige Ort, an dem sich die Sache vertragsgemäß befindet ( OLG München, Urt . v. 09.06.2016 - 23 U 1201/14, juris Rn . 54; OLG Düsseldorf, Urt . v. 18.08.2016 - 3 U 20/15, juris Rn . 66) .
  • LG Wuppertal, 08.11.2016 - 16 S 44/16

    Gebrauchtwagenkauf über Onlineplattform- Beschaffenheitsvereinbarung über

    Nach einer verbreiteten obergerichtlichen Rechtsprechung können aber auch bei einem käuflichen Erwerb herkömmlicher Art mit Besichtigung des Gebrauchtwagens und ggf. dessen Probefahrt außerhalb einer Internetauktion die Angaben in einer Internetanzeige zu wertbildenden Eigenschaften im Grundsatz Vertragsinhalt bzw. vereinbarte Beschaffenheit werden, auch wenn sie im Kaufvertrag nicht vereinbart werden (OLG Düsseldorf, Urteil vom 18.08.2016 - I-3 U 20/15, juris m. Nachw. - nicht rechtskräftig, Revision beim BGH unter Az. VIII ZR 198/16 anhängig).
  • OLG Stuttgart, 06.03.2018 - 6 W 10/18

    Auslegung eines Antrags auf Erlass einer einstweiligen Verfügung mit dem Ziel der

    Die Rücknahme des Pkws im Rahmen des Rücktritts von einem Kaufvertrag stellt eine Holschuld dar (OLG Düsseldorf, Urteil vom 18.08.2016 - 3 U 20/15 -, Rn. 66, juris; OLG Köln, Urteil vom 27.03.2008 - 15 U 175/07 -, Rn. 62, juris) und erfordert mithin eine Mitwirkungshandlung des Gläubigers.
  • OLG Düsseldorf, 25.01.2017 - 22 U 232/16

    Anforderungen an die Beschaffenheit eines Pkw

    Auch unter Berücksichtigung der nunmehr von der Klägerin zitierten Entscheidung des OLG Düsseldorf vom 18.08.2016 (I-3 U 20/15, www.juris.de , anhängig beim BGH, VIII ZR 198/16) hat die vorliegende Sache keine grundsätzliche Bedeutung (§ 522 Abs. 2 Satz 1 Nr. 2 ZPO) bzw. ist eine Entscheidung des Senats zur Fortbildung des Rechts oder der Sicherung einer einheitlichen Rechtsprechung nicht erforderlich (§ 522 Abs. 2 Satz 1 Nr. 3 ZPO).
  • VG München, 29.11.2016 - M 16 K 14.5826

    Umgehung des Verbots des Rückkaufhandels

    Bei normalen Kraftfahrzeugen wird von 200.000 Kilometern Laufleistung ausgegangen, bei Dieselfahrzeugen oder hubraumstarken Kraftfahrzeugen der oberen Mittelklasse von 250.000 Kilometern, bei Oberklassefahrzeugen teilweise sogar von 300.000 Kilometern (vgl. OLG Saarl., U. v. 22.6.2005 - 1 U 567/04 - juris Rn. 47 ff; OLG Düsseldorf, U. v. 18.8.2016 - I-3 U 20/15 - juris Rn. 60 ff.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht