Rechtsprechung
   OLG Düsseldorf, 19.05.2005 - I-10 U 196/04   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2005,6589
OLG Düsseldorf, 19.05.2005 - I-10 U 196/04 (https://dejure.org/2005,6589)
OLG Düsseldorf, Entscheidung vom 19.05.2005 - I-10 U 196/04 (https://dejure.org/2005,6589)
OLG Düsseldorf, Entscheidung vom 19. Mai 2005 - I-10 U 196/04 (https://dejure.org/2005,6589)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2005,6589) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

  • grundeigentum-verlag.de(Abodienst, Leitsatz frei)

    Kautionsauffüllungsanspruch nach Mietende; Verjährung des Wegnahmerechts des Mieters; Nutzungsentschädigung; Vermieterpfandrecht

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Anspruch des Vermieters auf Leistung der vereinbarten Kaution nach Kündigung des Mietverhältnisses durch Mieter - Verjährung des Wegnahmerechts des Mieters nach § 539 Abs. 2 BGB

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Kündigung wegen wiederholten Hochwassers

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Streit über wechselseitige Ansprüche aus einem beendeten Mietverhältnis über gewerbliche Räume ; Wirksamkeit einer fristlosen Kündigung wegen Hochwasserschäden bei Kenntnis von der Hochwassergefahr; Umfang des Mietzinsanspruchs bei fristloser Kündigung; Anspruch auf Wiederauffüllung einer hinsichtlich des Mietobjekts geleisteten Kaution; Anspruch auf Zahlung eines Restkaufpreises aus abgetretenem Recht; Voraussetzungen für einen Schadensersatzanspruch wegen Nichtrückgabe des mitvermieteten Inventars; Umfang eines Wegnahmeanspruchs in einen diesbezüglichen Schadensersatzanspruch statt der Leistung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • ZMR 2006, 923



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)  

  • OLG Frankfurt, 04.03.2016 - 2 U 182/14

    Kurze Verjährung nach § 548 II BGB auch für Ansprüche von Dritten bei

    Auch dieser Anspruch als Sekundäranspruch wäre aber nach Ablauf von sechs Monaten von der Beendigung des Mietverhältnisses an verjährt (§ 548 Abs. 2 BGB; vgl. BGH, NJW 1987, 2861 ff. [BGH 13.05.1987 - VIII ZR 136/86] ; 1981, 2564 f.; OLG Düsseldorf, ZMR 2006, 923 ff.; Ghassemi-Tabar/Guhling/ Weitemeyer , Gewerberaum miete, 2015, § 548, Rdnr. 32).
  • LG Potsdam, 27.02.2015 - 13 S 46/14

    Wohnraummiete: Öffentlich-rechtliche Gebrauchsbeschränkungen als Mietmangel;

    Ausreichend ist es, wenn nur die Gefahrenquelle vorhanden war oder die Ursache hierfür vorlag (BGH NJW 2010, 3152; BGH NJW 1972, 944; OLG Düsseldorf ZMR 2003, 102; OLG Düsseldorf ZMR 2006, 923; OLG München ZMR 1996, 322; LG Dortmund ZMR 2003, 102; AG München ZMR 2012, 880; MK/Häublein a.a.O. § 536a Rn. 7; Schmidt-Futterer/Eisenschmid a.a.O. § 536a Rn. 7; Staudinger/Emmerich a.a.O. § 536a Rn. 3; Palandt/Weidenkaff a.a.O. § 536a Rn. 9; Kraemer/Ehlert in: Bub/Treier a.a.O. Rn. III. B. 3302, je mit zahlreichen Nachweisen).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht