Rechtsprechung
   OLG Düsseldorf, 20.01.2006 - VII-Verg 98/05   

Volltextveröffentlichungen (9)

  • oeffentliche-auftraege.de PDF

    Nachprüfungsverfahren: Verpflichtung der Vergabekammer zur Berücksichtigung eines Beweisantritts

  • VERIS(Abodienst, Leitsatz ggf. frei)
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    VOB/A § 8 Nr. 3 Abs. 1; GWB § 118 Abs. 1 S. 3
    Antrag auf Verlängerung der aufschiebenden Wirkung der sofortigen Beschwerde

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Beweisantritt für Vollständigkeit des Angebots durch Zeugen

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Anforderungen an den Inhalt eines im Vergabeverfahren nach § 8 der Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen (VOB/A) abgegebenen Angebots; Anforderungen an die Unterzeichnung eines im Vergabeverfahren nach § 8 VOB/A abgegebenen Angebots

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang




Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)  

  • VK Arnsberg, 29.12.2006 - VK 31/06

    Zu geringer Genehmigungszeitraum: Ausschluss!

    Abweichend von dem Grundsatz, dass die Vorlage von Eignungsnachweisen oder die nur unvollständige bzw. nicht gehörige Führung eines Eignungsnachweises zum Ausschluss führe (Verweis auf OLG Düsseldorf, Beschluss vom 20. Januar 2006, Verg 98/05), habe sich der Antragsgegner in Ziffer 15 Teil A der Verdingungsunterlagen stattdessen.
  • VK Bund, 08.09.2008 - VK 3-116/08

    Öffentliche Ausschreibung

    Zwar trägt nach den allgemeinen Grundsätzen der Bieter die Darlegungs- und Beweislast dafür, ein vollständiges Angebot eingereicht zu haben (OLG Düsseldorf, Beschluss v. 19. November 2003, Verg 47/03; vgl. auch OLG Düsseldorf, Beschluss v. 20. Januar 2006, Verg 98/05).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen

 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht