Rechtsprechung
   OLG Düsseldorf, 22.01.2001 - 2b Ss (OWi) 348/00 - (OWi) 122/00 I   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2001,5184
OLG Düsseldorf, 22.01.2001 - 2b Ss (OWi) 348/00 - (OWi) 122/00 I (https://dejure.org/2001,5184)
OLG Düsseldorf, Entscheidung vom 22.01.2001 - 2b Ss (OWi) 348/00 - (OWi) 122/00 I (https://dejure.org/2001,5184)
OLG Düsseldorf, Entscheidung vom 22. Januar 2001 - 2b Ss (OWi) 348/00 - (OWi) 122/00 I (https://dejure.org/2001,5184)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2001,5184) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • IWW
  • Judicialis
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BKatV § 2 Abs. 2 S. 2; OWiG § 17 Abs. 3
    Erhöhung der Geldbuße wegen Uneinsichtigkeit; Beharrliche Pflichtverletzung bei Geschwindigkeitsüberschreitung

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Uneinsichtigkeit; Einsicht; Erhöhung der Geldbuße; Beharrliche Geschwindigkeitsüberschreitung; Verkehrsverstoß; Wiederholung eines Verkehrsverstoßes

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • IWW (Kurzinformation)

    Fahrverbot wegen eines beharrlichen Verstoßes

  • IWW (Kurzinformation und Entscheidungsanmerkung)

    Geldbuße - Erhöhung der Geldbuße wegen Uneinsichtigkeit?

Besprechungen u.ä.

  • IWW (Kurzinformation und Entscheidungsanmerkung)

    Geldbuße - Erhöhung der Geldbuße wegen Uneinsichtigkeit?

Papierfundstellen

  • NZV 2001, 488



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)  

  • OLG Hamm, 16.06.2008 - 5 Ss OWi 280/08

    Fahrverbot; Absehen; Schwerbehinderung

    Anhaltspunkte dafür, dass der mit Bußgeldbescheid vom 01. März 2007 geahndeten Geschwindigkeitsüberschreitung lediglich ein geringes Verschulden des Betroffenen zugrunde lag (vgl. OLG Düsseldorf, VRS 100, 356), liegen nicht vor.
  • OLG Köln, 11.04.2018 - 1 RVs 76/18

    Anforderungen an die Unterzeichnung des schriftlichen Urteils durch den

    Daher darf die Wahrnehmung des Rechts auf Bestreiten des Tatvorwurfs nicht dadurch vereitelt werden, dass das Nichtvorliegen eines Geständnisses als negativer Gesichtspunkt in die Strafzumessung einfließt (OLG Düsseldorf [16.12.98] NZV 1999, 172 = VRS 96, 268 = DAR 1999, 223; OLG Düsseldorf [05.11.02] DAR 2003, 83 = VRS 104, 133 [135] = VM 2003, 26 [Nr. 29]; vgl. a. OLG Düsseldorf [22.01.01] VRS 100, 356 = NZV 2001, 488 [489]; Detter NStZ 2000, 186; SenE v. 14.02.2000 - Ss 26/01 B - m. w. Nachw.; SenE v. 04.01.2005 - 8 Ss 474/04 -).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht