Rechtsprechung
   OLG Düsseldorf, 22.11.2001 - I-6 U 103/01   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2001,3499
OLG Düsseldorf, 22.11.2001 - I-6 U 103/01 (https://dejure.org/2001,3499)
OLG Düsseldorf, Entscheidung vom 22.11.2001 - I-6 U 103/01 (https://dejure.org/2001,3499)
OLG Düsseldorf, Entscheidung vom 22. November 2001 - I-6 U 103/01 (https://dejure.org/2001,3499)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2001,3499) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • Judicialis

    AGBG § 22 a... ; ; AGBG § 13; ; AGBG § 8; ; AGBG § 10 Nr. 4; ; AGBG § 9 bis 11; ; AGBG § 11 Nr. 1; ; AGBG § 22; ; AGBG § 13 Abs. 2 Nr. 1; ; AGBG § 22 a Abs. 1; ; AGBG § 13 Abs. 1; ; AGBG § 9 Abs. 1; ; BGB § 651 a Abs. 3; ; BGB § 651 a Abs. 4; ; BGB § 651 a Abs. 3 Satz 3; ; BGB §§ 651 a ff.; ; BGB § 651 a Abs. 3 Satz 2; ; BGB § 651 a Abs. 3 Satz 1; ; BGB § 651 m; ; ZPO § 890 Abs. 1; ; ZPO §§ 890 f.; ; ZPO § 91 Abs. 1; ; ZPO § 708 Nr. 10; ; ZPO § 711; ; ZPO § 546 Abs. 1 Satz 2 Nr. 1

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Kein Koppelungsgebot zwischen Preiserhöhungsrecht und Preissenkungsverpflichtung in der Pauschalreiserichtlinie

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • anwaltonline.com(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Kurzinformation)

    Nachträgliche Reisepreiserhöhungen bei Pauschalreisen und die AGB

  • 123recht.net (Pressemeldung)

    "Kerosinzuschlag" in Reiseverträgen unwirksam

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OLG Frankfurt, 31.10.2002 - 1 U 63/01

    Reisevertrag: Wirksamkeit einer Fremdleistungsklausel

    Die Begründung für den Verstoß der beanstandeten Klausel gegen § 9 AGBG ergibt sich aus den Erwägungen des Urteils des OLG Düsseldorf 6 U 103/01 vom 22.11.2001 (RRa 2002, 32 ff.), denen sich der Senat anschließt.
  • OLG Frankfurt, 03.06.2002 - 1 U 55/01

    Reisevertrag: Anforderungen an eine Preiserhöhungsklausel

    Die Begründung für den Verstoß der beanstandeten Klausel gegen § 9 AGBG ergibt sich aus den Erwägungen des Urteils des OLG Düsseldorf 6 U 103/01 vom 22.11.2001 (RRa 2002, 32ff), denen sich der Senat anschließt.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht