Rechtsprechung
   OLG Düsseldorf, 24.11.2008 - I-9 U 93/08   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2008,29926
OLG Düsseldorf, 24.11.2008 - I-9 U 93/08 (https://dejure.org/2008,29926)
OLG Düsseldorf, Entscheidung vom 24.11.2008 - I-9 U 93/08 (https://dejure.org/2008,29926)
OLG Düsseldorf, Entscheidung vom 24. November 2008 - I-9 U 93/08 (https://dejure.org/2008,29926)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2008,29926) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • openjur.de
  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)
  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    US-amerikanisches Online-Brokerunternehmen hat keinen Anspruch auf Ersatz von Verlusten infolge von Börsentermingeschäften an der US-amerikanischen Börse und hälftige Erstattung von Anwaltskosten; Anspruch eines US-amerikanischen Brokerunternehmens auf Ersatz von ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • OLG Düsseldorf, 17.11.2008 - 9 U 109/08

    Schadensersatz gegen US-amerikanische Online-Brokerunternehmen wegen bei

    Der Senat hat die Problematik in der mündlichen Verhandlung mit den beiderseitigen Prozessbevollmächtigten erörtert und in diesem Zusammenhang auch auf die Beweislast der Kläger (des vorliegenden und des gleichzeitig verhandelten Parallelverfahrens I-9 U 93/08), die sich auf eine Verleitung zu falschen Selbstauskünften durch den Vermittler berufen, hingewiesen.

    Er hat zudem erklärt, dass er nach dem bisherigen Vortrag (insbesondere dem prozessualen Verhalten der Kläger im Parallelverfahren I-9 U 93/08 = 15 O 217/07 Landgericht Düsseldorf, wo die dortige Streithelferin der Beklagten den entsprechenden Vortrag bereits mit Schriftsatz vom 25.02.2008 bestritten hatte) davon ausgehe, dass die Kläger für ihre Darstellung auch keinen zulässigen und Erfolg versprechenden Beweis antreten könnten.

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht