Rechtsprechung
   OLG Düsseldorf, 26.03.2010 - I-24 U 182/09   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2010,7035
OLG Düsseldorf, 26.03.2010 - I-24 U 182/09 (https://dejure.org/2010,7035)
OLG Düsseldorf, Entscheidung vom 26.03.2010 - I-24 U 182/09 (https://dejure.org/2010,7035)
OLG Düsseldorf, Entscheidung vom 26. März 2010 - I-24 U 182/09 (https://dejure.org/2010,7035)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2010,7035) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    InsO § 174 Abs. 2; InsO § 184
    Anforderungen an die Anmeldung einer Forderung aus vorsätzlich gegangener unerlaubter Handlung; Zulässigkeit der Klage auf Feststellung; Streitwert einer Klage auf Feststellung einer vorsätzlichen unerlaubten Handlung

  • rechtsportal.de

    InsO § 174 Abs. 2 ; InsO § 184
    Anforderungen an die Anmeldung einer Forderung aus vorsätzlich gegangener unerlaubter Handlung; Zulässigkeit der Klage auf Feststellung; Streitwert einer Klage auf Feststellung einer vorsätzlichen unerlaubten Handlung

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Voraussetzungen der Forderungsanmeldung durch den Gläubiger

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

  • LG Düsseldorf - 1 O 98/09
  • OLG Düsseldorf, 26.03.2010 - I-24 U 182/09
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • AG Göttingen, 07.09.2011 - 21 C 204/10

    Insolvenzverfahren: Klage auf Feststellung der Deliktseigenschaft einer zur

    Mangels entsprechenden Tatsachenvortrages in der Anmeldung ist die Klägerin damit präkludiert (OLG Düsseldorf, Beschluss v. 26.03.2010 - I - 24 U 182/09, BeckRS 2011, 01150).
  • LG Dortmund, 08.05.2012 - 1 S 271/10

    Anspruch auf Feststellung des Herrührens einer im Insolvenzverfahren anerkannten

    Decken sich die Angaben zum Grund der Forderung in der Forderungsanmeldung nicht mit dem im Feststellungsrechtsstreit zur Anspruchsbegründung vorgetragenen Sachverhalt, ist die Klage unzulässig (OLG Düsseldorf, Beschluss vom 26.03.2010, 24 U 182/09, zitiert bei Juris, Rn. 10 m.w.N.).
  • AG Eschweiler, 11.12.2012 - 27 C 119/12

    Inhalt der Forderungsanmeldung

    Eine nicht den Anforderungen des § 174 Abs. 2 ZPO entsprechende unvollständige Forderungsanmeldung schließt den Gläubiger im Feststellungsverfahren mit weiterem - über die Begründung der Forderungsanmeldung hinausgehendem - Vortrag aus (OLG Düsseldorf, JurBüro 2011, 200).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht