Rechtsprechung
   OLG Düsseldorf, 26.05.2004 - VI-U (Kart) 36/03   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2004,10571
OLG Düsseldorf, 26.05.2004 - VI-U (Kart) 36/03 (https://dejure.org/2004,10571)
OLG Düsseldorf, Entscheidung vom 26.05.2004 - VI-U (Kart) 36/03 (https://dejure.org/2004,10571)
OLG Düsseldorf, Entscheidung vom 26. Mai 2004 - VI-U (Kart) 36/03 (https://dejure.org/2004,10571)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2004,10571) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • openjur.de
  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)
  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Ausscheiden eines Rechtsanwalts aus einem Sozietätsverträg durch Kündigung; Wirksamkeit des Ausschlusses eines Kündigungsrechts für die Dauer von 30 Jahren in einem Gesellschaftsvertrag; Berechtigung zur Einstellung von Mitarbeitern ohne Gesellschafterbeschluss

  • BRAK-Mitteilungen

    30-jährige Bindungsdauer in Sozietätsvertrag

    Direkte Verlinkung nicht möglich.
    Eingabe in der Suchmaske auf der nächsten Seite: Jahrgang 2005, Seite 40

  • brak-mitteilungen.de PDF, S. 46

    BGB § 138 Abs. 1; GG Art. 12
    30-jährige Bindungsdauer in Sozietätsvertrag

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW-RR 2005, 288
  • NJW-RR 2007, 288 (Ls.)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OLG Hamm, 06.05.2011 - 30 U 15/10

    Ansprüche nach Beendigung eines Pachtvertrages über einen Golfplatz

    Die von der Klägerin im Schriftsatz vom 02.12.2009 (Bl. 440, 444 d. A.) genannten Entscheidungen (OLG Düsseldorf BRAK-Mitt. 2005, 40 und BGH NJW 2007, 295) beziehen sich auf eine gesellschaftrechtliche Problematik unter dem Aspekt der Berufsausübungsfreiheit (Art. 12 GG) bei einer Anwaltssozietät und sind mit dem hier vorliegenden Fall nicht vergleichbar.
  • OLG Stuttgart, 16.05.2007 - 14 U 53/06

    Sozietätsvertrag: Wirksamkeit einer festen Laufzeit von 30 Jahren; Angemessenheit

    Den Entscheidungen des Oberlandesgerichts Düsseldorf (NJW-RR 2005, 288) und des BGH (NJW 2007, 295) lässt sich nicht zwingend entnehmen, dass etwa 14 Jahre im Regelfall für eine Anwaltssozietät eine angemessene Dauer wären.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht