Rechtsprechung
   OLG Düsseldorf, 28.06.2005 - I-4 U 165/04   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2005,6892
OLG Düsseldorf, 28.06.2005 - I-4 U 165/04 (https://dejure.org/2005,6892)
OLG Düsseldorf, Entscheidung vom 28.06.2005 - I-4 U 165/04 (https://dejure.org/2005,6892)
OLG Düsseldorf, Entscheidung vom 28. Juni 2005 - I-4 U 165/04 (https://dejure.org/2005,6892)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2005,6892) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • Judicialis
  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Auslegung des Merkmals "demnächst" i.S. von § 167 Zivilprozessordnung (ZPO), hier bei einer Zustellungsverzögerung von mehr als zwei Wochen; Kriterien für die Annahme eines zumindest leicht fahrlässigen Versäumnisses des Prozessbevollmächtigten i.S. der §§ 85 Abs. 2 , 167 ZPO; ...

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    VVG § 12 Abs. 3; ZPO § 167
    Zustellung als "demnächst" gemäß § 167 ZPO - Versäumung der Nachfragepflicht durch den Rechtsanwalt

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • IWW (Kurzinformation)

    Versicherungsrecht - Anwalt des VN muss auf Fristwahrung achten

  • IWW (Kurzinformation)

Papierfundstellen

  • VersR 2006, 349
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • OLG Düsseldorf, 28.11.2006 - 4 U 225/05

    Keine Zustellung "demnächst" nach § 167 ZPO bei bereits geringfügiger

    Geringfügig sind nach ständiger Rechtsprechung nur - die Erledigungsfrist überschreitende - Verzögerungen von bis zu 14 Tagen (BGH VersR 1995, 368; Senat VersR 2006, 349).
  • OLG Düsseldorf, 15.01.2008 - 3 Wx 119/07

    Nichtwahrung der Anfechtungsfrist eines Wohnungseigentümerbeschlusses bei über

    Das Landgericht hat - gestützt auf eine Entscheidung des OLG Düsseldorf (VersR 2006, 349) - zur Begründung seiner Entscheidung ausgeführt, die Anfechtungsfrist gemäß § 23 Abs. 4 Satz 2 WEG sei nicht gewahrt.
  • LG Düsseldorf, 08.05.2007 - 19 T 28/07
    Eine Zeitspanne von mehr als zwei Wochen, um die sich die Klagezustellung durch leichte Fahrlässigkeit verzögert, wird nicht mehr als unschädlich betrachtet (vgl. zum Ganzen OLG Düsseldorf, Entscheidung vom 28.06.2005, Az. I-4 U 165/04, zitiert nach Juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht