Rechtsprechung
   OLG Düsseldorf, 21.01.2020 - I-21 U 34/19   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2020,1301
OLG Düsseldorf, 21.01.2020 - I-21 U 34/19 (https://dejure.org/2020,1301)
OLG Düsseldorf, Entscheidung vom 21.01.2020 - I-21 U 34/19 (https://dejure.org/2020,1301)
OLG Düsseldorf, Entscheidung vom 21. Januar 2020 - I-21 U 34/19 (https://dejure.org/2020,1301)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2020,1301) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (11)

  • iurado.de (Kurzinformation und Volltext)

    Vereinbarung von Schwarzarbeit über WhatsApp führt zur Nichtigkeit des Vertrages

  • zfir-online.de(Leitsatz frei, Volltext 3,90 €)

    BGB § 134; SchwarzArbG § 1 Abs. 2 Nr. 2
    Nichtigkeit eines Werkvertrags bei vom Gericht als bewiesen angesehener Schwarzgeldabrede

  • RA Kotz

    Vereinbarung von Schwarzarbeit über WhatsApp führt zur Nichtigkeit des Vertrages

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB § 134 ; SchwarzArbG § 1 Abs. 2 Nr. 2

  • rechtsportal.de

    BGB § 134 ; SchwarzArbG § 1 Abs. 2 Nr. 2
    Vergütung aus Werkverträgen

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)
  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Schwarzgeldabrede wird von Amts wegen berücksichtigt!

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (14)

  • nrw.de (Pressemitteilung)

    Schwarzgeldabrede im WhatsApp-Chat: Kein Werklohn

  • ferner-alsdorf.de (Kurzinformation)

    Schwarzgeldabrede im WhatsApp-Chat: Kein Werklohn

  • ferner-alsdorf.de (Kurzinformation)

    Schwarzgeldabrede im WhatsApp-Chat: Kein Werklohn

  • ferner-alsdorf.de (Kurzinformation)

    Kein Werklohn bei Schwarzgeldabrede im Whatsapp-chat

  • lawblog.de (Kurzinformation)

    Kräftig sparen mit Schwarzarbeit …

  • beckmannundnorda.de (Kurzinformation)

    Nichtigkeit des Vertrages bei Vereinbarung von Schwarzarbeit per WhatsApp-Chat

  • onlineurteile.de (Kurzmitteilung)

    Schwarzgeldabrede per Chat - Kein Werklohn für Bauunternehmer: Gericht hält aufgrund einer WhatsApp-Nachricht Steuerhinterziehung für bewiesen

  • schluender.info (Kurzinformation)

    Die Schwarzgeldabrede und ihre Folgen

  • Wolters Kluwer (Kurzinformation)

    Schwarzgeldabrede im WhatsApp-Chat führt zur Nichtigkeit des Werkvertrages

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    Schwarzgeldabrede im WhatsApp-Chat: Kein Werklohn

  • datev.de (Kurzinformation)

    Schwarzgeldabrede im WhatsApp-Chat: Kein Werklohn

  • nwb-experten-blog.de (Kurzinformation)

    "Damit nicht so viel an die Augen von F. kommt”

  • hwhlaw.de (Kurzinformation)

    WhatsApp-Verkehr belegt Schwarzgeldabrede; Werkvertrag ist nichtig

  • etl-rechtsanwaelte.de (Kurzinformation und Auszüge)

    Nachweis einer Schwarzgeldabrede ohne entsprechenden Parteivortrag im Gerichtsprozess!

Besprechungen u.ä.

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Entscheidungsbesprechung)

    Kein Werklohn bei Schwarzgeldabrede in WhatsApp-Chat! (IBR 2020, 165)

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW 2020, 1746
  • NZBau 2020, 576
  • ZfBR 2020, 370
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • OLG Düsseldorf, 27.11.2020 - 22 U 73/20

    Honorar für Planungsleistungen für ein Mehrfamilienhaus; Nichtigkeit eines

    Eine Häufung von Indizien kann vielmehr dazu Anlass geben, einen Verstoß gegen das Schwarzarbeitsverbot auch dann anzunehmen, wenn keine Partei sich auf eine solche Abrede beruft (vgl. OLG Oldenburg, Urt. v. 20.12.2016 - 7 U 49/16, juris-Rn. 9; OLG Oldenburg, Urt. v. 30.10.1996 - 2 U 151/96, OLGReport 1997, 2; OLG Düsseldorf, Urt. v. 21.01.2020 - 21 U 34/19, ZfBR 2020, 370 = NZBau 2020, 576 mit Anmerkung Maushake = EWiR 2020, 367 mit Anmerkung Korff; anderer Ansicht KG, Urt. v. 08.08.2017 - 21 U 34/15, BauR 2018, 258).
  • OLG Hamm, 06.10.2020 - 21 U 108/18

    Ansprüche für die Einstellung und den Beritt von Pferden

    Das kommt z.B. dann in Betracht, wenn die Auftragserteilung trotz nicht unerheblichen Volumens ausschließlich mündlich erfolgte, Barzahlungen ohne Quittung geleistet wurden und eine Rechnungslegung erst mit erheblichem zeitlichem Abstand nach der Leistungserbringung erfolgte (KG, NZBau 2018, 153, 154; OLG Schleswig, BauR 2017, 1039, 1040; OLG Düsseldorf, BeckRS 2020, 681).
  • OLG Düsseldorf, 14.01.2021 - 5 U 18/20

    Barzahlung spricht für Schwarzarbeit!

    Einer Berufung einer Partei hierauf bedarf es nicht (Schleswig-Holsteinisches OLG, Beschluss vom 20.12.2016, 7 U 49/16, BauR 2017, 1039; OLG Düsseldorf, NJW 2020, 1746: " Schwarzgeldabrede ohne entsprechenden Vortrag ").

    Diese Grundsätze gelten jedoch nicht für die zivilrechtliche Beurteilung im Hinblick auf eine beidseitige nichtige Vereinbarung (OLG Düsseldorf, NJW 2020, 1746).

  • OLG Dresden, 08.06.2021 - 6 U 42/21

    "Honorarverschiebung" vereinbart: Architektenvertrag nichtig!

    Auch ohne, dass sich die Parteien darauf ausdrücklich berufen haben, ist der Senat davon überzeugt, dass eine solche zur Nichtigkeit des Werkvertrages führende Abrede zwischen ihnen vereinbart worden ist (vgl. auch OLG Düsseldorf, Urteil vom 21.01.2020 - 21 U 34/19).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht