Rechtsprechung
   OLG Dresden, 07.09.2012 - 2 Ws 401/12   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2012,26160
OLG Dresden, 07.09.2012 - 2 Ws 401/12 (https://dejure.org/2012,26160)
OLG Dresden, Entscheidung vom 07.09.2012 - 2 Ws 401/12 (https://dejure.org/2012,26160)
OLG Dresden, Entscheidung vom 07. September 2012 - 2 Ws 401/12 (https://dejure.org/2012,26160)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2012,26160) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • Justiz Sachsen

    StGB § 56f; StPO § 453 Abs 2
    Arbeitsauflage; Bewähungswiderruf

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Strafaussetzung zur Bewährung; Voraussetzungen für den Bewährungswiderruf; Aufhebung einer gesetzeswidrigen Weisung oder Auflage durch das Beschwerdegericht auch ohne Antrag

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Voraussetzungen für eine vom Amtsgericht nachträglich angeordnete Arbeitsauflage

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • strafrecht-bundesweit.de (Kurzmitteilung)

    Bei einem Widerruf der Bewährung muss die Zulässigkeit der Auflage berücksichtigt werden

  • strafrecht-bundesweit.de (Kurzinformation)

    Widerrechtliche Bewährungsauflage muss nicht erfüllt werden

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • StV 2013, 393



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)  

  • OLG Bamberg, 18.12.2013 - 2 Ws 61/13

    Widerruf der Strafaussetzung zur Bewährung wegen Verstoßes gegen Arbeitsauflagen:

    Insoweit entscheidet der Senat aus prozessökonomischen Gründen zur Schaffung von Rechtsklarheit selbst durch (OLG Dresden, Beschluss vom 07.09.2012 - 2 Ws 401/12 [bei juris] = BeckRS 2012, 19288).
  • OLG Hamm, 20.12.2016 - 3 Ws 408/16

    Anordnung der Erbringung von Arbeitsleistungen gegen einen Jugendlichen;

    Auch bei zeitweiligem nur "sporadischem" Aufsuchen des Bewährungshelfers (vgl. Schönke/Schröder-Stree/Kinzig, StGB, 29. Aufl., § 56 f. Rdnr. 14; OLG Dresden Beschluss vom 07.07.2012 - 2 Ws 401/12, juris) liegt eine Beharrlichkeit in diesem Sinne noch nicht vor.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht