Rechtsprechung
   OLG Dresden, 08.03.2022 - 4 U 1050/21   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2022,5800
OLG Dresden, 08.03.2022 - 4 U 1050/21 (https://dejure.org/2022,5800)
OLG Dresden, Entscheidung vom 08.03.2022 - 4 U 1050/21 (https://dejure.org/2022,5800)
OLG Dresden, Entscheidung vom 08. März 2022 - 4 U 1050/21 (https://dejure.org/2022,5800)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2022,5800) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • openjur.de
  • Justiz Sachsen

    Direkte Verlinkung leider nicht möglich. Bitte geben Sie das Aktenzeichen in das Suchformular auf der Folgeseite ein.

  • rewis.io

    Ungerechtfertigte Sperrung eines Kontos in einem sozialen Netzwerk; Erforderlichkeit einer Abmahnung vor der dauerhaften Sperrung auch bei vorherigen Verstößen des Nutzers gegen die Nutzungsbedingungen.

  • kanzlei.biz

    Anforderungen an eine dauerhafte Deaktivierung eines Social-Media-Accounts

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB § 280 ; BGB § 249
    Vollständige Sperrung und Deaktivierung eines Nutzerkontos in einem sozialen Netzwerk; Unwirksamkeit der Kündigung eines Nutzungsvertrages; Fehlende vorherige Abmahnung; Kein Anspruch auf Unterlassung einer künftigen Deaktivierung ohne Einräumung einer Gelegenheit zur ...

Kurzfassungen/Presse (4)

  • Verbraucherzentrale Bundesverband (Kurzinformation)

    Zur dauerhaften Deaktivierung von Nutzerkonten durch die Betreiber sozialer Netzwerke

  • dr-bahr.com (Kurzinformation und Auszüge)

    Dauerhafte Deaktivierung eines Social-Media-Accounts erfordert vorherige Abmahnung des Netzwerkbetreibers

  • it-recht-kanzlei.de (Kurzinformation)

    Dauerhafte Social-Media-Sperre erst nach Abmahnung

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Dauerhafte Deaktivierung eines Kontos in sozialem Netzwerk setzt vorherige Abmahnung voraus - Kein Absehen von Abmahnung wegen bereits in Vergangenheit erfolgter Löschungen unzulässiger Beiträge

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW-RR 2022, 1207
  • MMR 2022, 479
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht