Rechtsprechung
   OLG Dresden, 12.03.2018 - 4 U 1755/17   

Volltextveröffentlichungen (3)

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB § 823 Abs. 1 ; ZPO § 286
    Anforderungen an den Beweis der ordnungsgemäßen ärztlichen Risikoaufklärung

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Anforderungen an den Beweis der ordnungsgemäßen ärztlichen Risikoaufklärung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

  • LG Leipzig - 7 O 1645/16
  • OLG Dresden, 12.03.2018 - 4 U 1755/17



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...  

  • OLG Dresden, 31.08.2018 - 4 U 953/18

    Zurechnung von Behandlungsverzögerungen bei Verlegung in ein Klinik der

    Hier gilt dann der Grundsatz, dass, wenn " einiger Beweis" für den Inhalt des Aufklärungsgespräches erbracht worden ist - und dies ist hier aufgrund des mit handschriftlichen Zusätzen versehenen Aufklärungsbogens und der Angaben des Zeugen Dr. B. der Fall - der Arztseite im Zweifel Glauben zu schenken ist (Senat, Beschluss vom 12.03.2018 - 4 U 1755/17 - juris m.w.N.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:





 
Alle auswählen

 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht