Rechtsprechung
   OLG Dresden, 17.09.1998 - 8 U 3864/97   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1998,4510
OLG Dresden, 17.09.1998 - 8 U 3864/97 (https://dejure.org/1998,4510)
OLG Dresden, Entscheidung vom 17.09.1998 - 8 U 3864/97 (https://dejure.org/1998,4510)
OLG Dresden, Entscheidung vom 17. September 1998 - 8 U 3864/97 (https://dejure.org/1998,4510)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1998,4510) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz und Volltext)

    Verjährung von Zinsansprüchen und Kreditansprüchen; Zahlungen der Treuhandanstalt trotz Fehlens oder noch nach Wegfall der gesetzlichen Voraussetzungen der Zahlungsverpflichtung

  • Wolters Kluwer (Leitsatz und Volltext)

    Verauslagung von Zinszahlungen auf Altkredite durch die Treuhandanstalt; Einstehen ehemals volkseigener Betriebe und sonstiger Wirtschaftseinheiten für Altverbindlichkeiten; Verjährung von Ansprüchen auf Zahlung von Kreditzinsen; Durchsetzung der kurzen vertraglichen ...

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB § 197; EinigungsV Art. 25
    Verjährung der Erstattungsansprüche der ehemaligen Treuhandanstalt

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • OLG Brandenburg, 07.01.1999 - 8 W 542/98

    Anfechtung eines durch eine Rechtspflegerin erlassenen

    Die Oberlandesgerichte Koblenz (Rpfleger 1999, 18) und Karlsruhe (OLG-Report 1999, 15) verneinen dies (ebenso: Schneider Rpfleger 1998, 499; Riedel Rpfleger 1999, 17).

    Folglich muß nunmehr dem Gegner das Festsetzungsgesuch stets vor Erlaß der Entscheidung zur Stellungnahme binnen ausreichend bemessener Frist übermittelt werden (so bereits: OLG Karlsruhe OLG-Report 1999, 15/16.).

  • LG Kassel, 06.12.2006 - 3 T 741/06

    Verteilung der Kosten von Vollstreckungsmaßnahmen zwischen

    Vermeidbare Kosten der Zwangsvollstreckung hat der Vollstreckungsgläubiger deshalb selbst zu tragen (vgl. OLG Braunschweig OLGR 1999, 15 (16)); denn ihn trifft die Obliegenheit, Vollstreckungskosten möglichst gering zu halten (vgl. Zöller aaO. § 788 Rdnr. 9a).
  • FG Brandenburg, 22.10.2003 - 2 K 1393/00

    Passivierung des Rückerstattungsanspruchs der Treuhandanstalt für von ihr

    Diese Rückgriffsverpflichtung ist mittlerweile höchstrichterlich bestätigt (s. OLG Dresden, Urteil vom 17. September 1998 8 U 3864/97, OLGR Dresden, 1999, 15).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht