Rechtsprechung
   OLG Dresden, 21.08.1996 - 12 U 921/96   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:





 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/1996,9026
OLG Dresden, 21.08.1996 - 12 U 921/96 (https://dejure.org/1996,9026)
OLG Dresden, Entscheidung vom 21.08.1996 - 12 U 921/96 (https://dejure.org/1996,9026)
OLG Dresden, Entscheidung vom 21. August 1996 - 12 U 921/96 (https://dejure.org/1996,9026)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1996,9026) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    WeinG § 20; UWG § 1

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Das Landgericht trifft seine Feststellungen aus eigener Sachkunde; Sachkundigkeit des Richters liegt vor, wenn er selbst zu dem umworbenen Verkehrskreis gehört und wenn es sich dabei um das Angebot von Gegenständen des allgemeinen Bedarfs handelt.; Lediglich wenn im Einzelfall besondere Umstände hervortreten, die dem Richter Zweifel an seiner Sachkunde nahelegen, ist durch ihn die Einholung eines Sachverständigengutachtens veranlaßt.; Etikettierung nach § 1 UWG

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht