Rechtsprechung
   OLG Frankfurt, 01.06.2006 - 1 U 104/96 (1)   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2006,8022
OLG Frankfurt, 01.06.2006 - 1 U 104/96 (1) (https://dejure.org/2006,8022)
OLG Frankfurt, Entscheidung vom 01.06.2006 - 1 U 104/96 (1) (https://dejure.org/2006,8022)
OLG Frankfurt, Entscheidung vom 01. Juni 2006 - 1 U 104/96 (1) (https://dejure.org/2006,8022)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2006,8022) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • openjur.de
  • Judicialis

    Kanalbaumaßnahme; Risseschäden; Risse; Schaden; Ausgleichsanspruch, Nachbarn; Unverhältnismäßigkeit; Wiederherstellung

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz und Volltext)

    Haftung eines Abwasserverbandes für Beschädigungen von am Kanal liegenden Häusern auf Grund eines Kanalbaus; Planung, Ausführung und Überwachung des Kanalbaus auf vertraglicher Grundlage durch privatrechtlich organisierte Rechtssubjekte; Berechnung des ...

  • iurado.de (Kurzinformation und Volltext)

    Zur Verhältnismäßigkeit der Schadensregulierung, bei stark beschädigten Gebäude, § 251 Abs. 2 S. 1 BGB

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Entschädigungsanspruch gegen Abwasserverband wegen Gebäudeschäden aufgrund von Kanalbaumaßnahmen - Unverhältnismäßigkeit des Wiederherstellungsaufwands

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Kanalbau: Haftung und Entschädigung für Schäden an Häusern

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Besprechungen u.ä. (2)

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Entscheidungsbesprechung)

    Totalschaden am Nachbarhaus durch Kanalbau: Wie hoch ist die Entschädigung? (IBR 2006, 620)

  • ibr-online (Entscheidungsbesprechung)

    Abwasserverband baut neuen Kanal: Haftung für Schäden an Nachbargebäude? (IMR 2006, 1089)

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • LG Essen, 27.05.2014 - 13 S 43/13

    Im Rahmen des § 251 Abs. 2 BGB ist der Wert des Grundstücks vor und nach dem

    Vielmehr ist in diesem Fall den Reparaturkosten E die Wertminderung des Grundstücks vor und nach dem schädigenden Ereignis gegenüberzustellen (vgl. OLG Hamm, Urteil vom 12.01.1998, Az.: 6 U 154/96; OLG Frankfurt, Urteil vom 01.06.2006, Az.; 1 U 104/96 zitiert nach juris), so dass sich auch hieraus die Unverhältnismäßigkeit der Reparaturaufwendungen ergeben kann.
  • OLG Köln, 10.02.1999 - 17 W 304/98
    Dieses Urteil ist jedoch durch den Vergleich in der Berufungsinstanz vor dem Oberlandesgericht Köln vom 25. September 1997 - 1 U 104/96 - beseitigt worden, so daß es als Grundlage für eine Beitreibung nach § 788 Abs. 1 Satz 1 ZPO nicht mehr in Betracht kommt.
  • AG Gladbeck, 12.03.2013 - 11 C 388/12

    Schadensersatz einer bei Bauargbeiten beschädigten Garage beschränkt sich auf

    In der Rechtsprechung ist bereits eine Differenz von 43% (OLG Frankfurt a-M., Urteil vom 01.06.2006, 1 U 104/96) und von 35% (OLG Hamm, Urteil vom 12.01.1998, 6 U 154/96) als unverhältnismäßig angesehen worden.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht