Rechtsprechung
   OLG Frankfurt, 04.06.2002 - 8 U 23/02   

Volltextveröffentlichungen (2)

  • Justiz Hessen

    Haftung des Hundehalters für Sturz eines Radfahrers durch frei laufenden Hund

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

Hinweis zu den Links:
Zu Einträgen, die orange verlinkt sind, liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NZV 2003, 486



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)  

  • LG Tübingen, 12.05.2015 - 5 O 218/14  

    Tierhalterhaftung: Anscheinsbeweis bei Sturz eines Radfahrers im zeitlichen und

    Soweit das Oberlandesgericht Frankfurt, Urteil vom 4.6.2002, Az. 8 U 23/02, eine andere Betrachtungsweise vornimmt, kann dieser nicht gefolgt werden.
  • OLG Köln, 24.08.2010 - 19 U 114/10  

    Haftung des Tierhalters bei Stolpern des Geschädigten über den sitzenden Hund

    Hat ein Tier demgegenüber dem Willen seines Lenkers gehorcht, so hat sich gerade nicht die Unberechenbarkeit eines tierischen Verhaltens verwirklicht (vgl. OLG Saarbrücken NZV 2003, 486, 487; Eberl-Borges in; Staudinger, BGB Neubearbeitung 2008, § 833 Rn. 56).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 Alle auswählen Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht