Rechtsprechung
   OLG Frankfurt, 07.02.2002 - 6 U 160/00   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2002,8030
OLG Frankfurt, 07.02.2002 - 6 U 160/00 (https://dejure.org/2002,8030)
OLG Frankfurt, Entscheidung vom 07.02.2002 - 6 U 160/00 (https://dejure.org/2002,8030)
OLG Frankfurt, Entscheidung vom 07. Februar 2002 - 6 U 160/00 (https://dejure.org/2002,8030)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2002,8030) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • openjur.de
  • Judicialis
  • Wolters Kluwer

    Folgen eines Verzichts des Markeninhabers auf einen Teil der im Warenverzeichnis eingetragenen Waren; Zusatz "plus" in einem Markenzeichen; Abgrenzung eines produktspezifischen Hinweises von einer herkunftskennzeichnenden Funktion; Markenrechtliche Verwechslungsgefahr; ...

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    MarkenG § 48 § 14 Abs. 2 Nr. 2
    Markenrechtliche Ansprüche auf Unterlassung, Auskunft und Schadensersatz

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

  • LG Frankfurt/Main - 3 O 213/00
  • OLG Frankfurt, 07.02.2002 - 6 U 160/00

Papierfundstellen

  • GRUR-RR 2002, 188
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • BGH, 06.02.2013 - I ZR 118/12

    Umfang des Markenschutzes: Auswirkungen einer Teillöschung durch Teilverzicht

    An diesen schon unter Geltung des Warenzeichengesetzes maßgeblichen Maßstäben für die Bestimmung des Schutzumfangs einer Marke (vgl. RGZ 122, 207, 209 - Bergmännle; BGH, Urteil vom 17. November 1960 - I ZR 110/59, BGHZ 34, 1, 6 - Mon Chéri) hat sich durch das Markengesetz nichts geändert (vgl. OLG Frankfurt, GRUR-RR 2002, 188, 189; Ingerl/Rohnke, Markengesetz, 3. Aufl., § 14 Rn. 694; Hacker in Ströbele, Markengesetz, 10. Aufl., § 9 Rn. 78).
  • LG Düsseldorf, 30.08.2017 - 2a O 129/16
    Sind die erforderlichen Nachforschungen unterblieben, so ist der Schadensersatzanspruch ab dem frühestmöglichen Zeitpunkt der Kenntniserlangung bei sorgfältigem Handeln zuzusprechen ( Ingerl/Rohnke , a.a.O., Vor §§ 14-19d; Rn. 220 f.; BGH GRUR 1971, 251, 253 - Oldtimer ; OLG Frankfurt a.N. GRUR-RR 2002, 188, 191 - Vitalroyale; jeweils N.w.N.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht