Rechtsprechung
   OLG Frankfurt, 10.04.1980 - 20 W 722/79   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1980,8363
OLG Frankfurt, 10.04.1980 - 20 W 722/79 (https://dejure.org/1980,8363)
OLG Frankfurt, Entscheidung vom 10.04.1980 - 20 W 722/79 (https://dejure.org/1980,8363)
OLG Frankfurt, Entscheidung vom 10. April 1980 - 20 W 722/79 (https://dejure.org/1980,8363)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1980,8363) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

Papierfundstellen

  • MDR 1980, 673
  • VersR 1980, 932
  • DB 1980, 1208
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • OLG Hamm, 15.05.1979 - 10 U 108/78

    Zur Beweislast im Notarhaftpflichtprozess

    Dies kann Anlaß zu Überlegungen 5. Handelerecht/FIrmenrecht - Firma einer GmbH & Co. KG (OLG Frankfurt, Beschluß vom 10.4.1980 - 20 W 722/79 mitgeteilt von Richter am OLG Dr Karihans Dippel. Neu Isenburg) HGB §§ 12, 18, 22, 14, 181 1. Eine GmbH & Co. KG, deren Firma deshalb unzulässig ist, weil sie.nichi erkennen läßt, daß nur die GmbH voll haftet, darf die bisherige Finne mit einem Ihre beschränkte Haftung offen fegenden Zusatz nicht unverändert fortführen, wenn dadurch der Rechtsverkehr getäuscht wird, Dies gilt auch dann, wenn die Firma erst durch das Urteil des BGH vom 18.3.1974 ( BGHZ 62, 218 = DNotZ 1974, 743 ) unzulässig geworden Ist.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht