Rechtsprechung
   OLG Frankfurt, 11.07.2012 - 23 U 24/11   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2012,28352
OLG Frankfurt, 11.07.2012 - 23 U 24/11 (https://dejure.org/2012,28352)
OLG Frankfurt, Entscheidung vom 11.07.2012 - 23 U 24/11 (https://dejure.org/2012,28352)
OLG Frankfurt, Entscheidung vom 11. Juli 2012 - 23 U 24/11 (https://dejure.org/2012,28352)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2012,28352) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • openjur.de
  • Justiz Hessen

    § 4 VerbrKrG, § 138 BGB, § 305 Abs 1 S 1 BGB, § 280 BGB, § 151 BGB
    Umfang der Aufklärungspflicht einer lediglich finanzierenden Bank über die Höhe einer Innenprovision

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz und Volltext)

    Umfang der Aufklärungspflicht einer lediglich finanzierenden Bank über die Höhe einer Innenprovision

  • Wolters Kluwer (Leitsatz und Volltext)

    Umfang der Aufklärungspflicht der lediglich finanzierenden Bank über die Höhe einer Innenprovision

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Umfang der Aufklärungspflicht der lediglich finanzierenden Bank über die Höhe einer Innenprovision

  • rechtsportal.de

    Umfang der Aufklärungspflicht der lediglich finanzierenden Bank über die Höhe einer Innenprovision

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer (Kurzinformation)

    Bloß finanzierende Bank trifft weniger Aufklärungspflichten in Bezug auf die Kunden

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OLG Frankfurt, 14.07.2014 - 23 U 132/13

    Rückabwicklung des kreditfinanzierten Erwerbs eines Hotel-Appartments zu

    Eine Täuschung über die Rolle der Abwicklungsbeauftragten sei nicht erfolgt, ein Interessenkonflikt liege nicht vor (dazu auch OLG Frankfurt am Main, Urteile vom 15.7.2013, 23 U 152/10 und vom 11.7.2012, 23 U 24/11 - bei juris); es fehle insoweit auch an der Kausalität beim Erwerb des Objekts.

    Ohnehin liegt nach der Rechtsprechung des Senates hier - im Gegensatz zu der vom Kläger immer wieder verwendeten Formulierung - kein Treuhandvertrag vor, sondern ein Geschäftsbesorgungsvertrag zur Abwicklung bestimmter Geschäfte (OLG Frankfurt am Main, Urteil vom 11.7.2012 - 23 U 24/11 - bei juris).

  • OLG Frankfurt, 13.10.2014 - 23 U 109/13

    "Schrottimmobilie"; Genehmigung bzw. Bestätigung des Darlehensvertrags durch

    Ohnehin liegt nach der Rechtsprechung des Senates hier kein Treuhandvertrag vor, sondern ein Geschäftsbesorgungsvertrag zur Abwicklung bestimmter Geschäfte (OLG Frankfurt am Main, Urteil vom 11.7.2012 - 23 U 24/11 - bei juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht