Rechtsprechung
   OLG Frankfurt, 11.09.2017 - 4 UF 132/17   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2017,34136
OLG Frankfurt, 11.09.2017 - 4 UF 132/17 (https://dejure.org/2017,34136)
OLG Frankfurt, Entscheidung vom 11.09.2017 - 4 UF 132/17 (https://dejure.org/2017,34136)
OLG Frankfurt, Entscheidung vom 11. September 2017 - 4 UF 132/17 (https://dejure.org/2017,34136)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2017,34136) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • openjur.de
  • Justiz Hessen

    § 5 Abs. 2 S. 2 VersAusglG, § 14 VersAusglG, § 15 VersAusglG, SGB VI § 76, SGB IV § 4, ...
    Versorgungsausgleich: Externe Teilung von Fondsanteilen - Austausch der Bezugsgrößen

  • hefam (Datenbank hessische Familiengerichte)

    VersAusglG 5 II 2, 14, 15, SGB VI 76 IV 4
    Externe Teilung, Bezugsgröße, nachehezeitlicher Wertzuwachs

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Durchführung des Versorgungsausgleichs durch externe Teilung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Versorgungsausgleich: Externe Teilung von Fondsanteilen - Austausch der Bezugsgrößen

  • Wolters Kluwer (Kurzinformation)

    Anforderungen an eine externe Teilung beim Versorgungsausgleich

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • BGH, 11.07.2018 - XII ZB 336/16

    Rechtsstreit über die externe Teilung von an ein Investmentvermögen oder an ein

    c) Mit der Einbeziehung eines nachehezeitlichen Wertzuwachses der Rentenversicherung hat das Beschwerdegericht die Anordnung verbunden, dass die Umrechnung des Zahlbetrags bei der DRV Bund als Zielversorgungsträger anhand des aktuellen Rentenwerts erfolgt, der am Tag des Eintritts der Rechtskraft der Entscheidung gilt (vgl. ebenso OLG Frankfurt FamRZ 2013, 1806, 1809 und Beschluss vom 11. September 2017 - 4 UF 132/17 - juris Rn. 13).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht