Rechtsprechung
   OLG Frankfurt, 11.10.2005 - 8 U 47/04   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2005,3484
OLG Frankfurt, 11.10.2005 - 8 U 47/04 (https://dejure.org/2005,3484)
OLG Frankfurt, Entscheidung vom 11.10.2005 - 8 U 47/04 (https://dejure.org/2005,3484)
OLG Frankfurt, Entscheidung vom 11. Januar 2005 - 8 U 47/04 (https://dejure.org/2005,3484)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2005,3484) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (9)

  • IWW
  • openjur.de
  • Judicialis

    Arzthaftung; Schönheitsoperation; Aufklärung; Aufklärungspflicht; Arzt; Rechtzeitigkeit

  • ra-skwar.de

    Arztrecht: Zur ärztlichen Aufklärungspflicht bei Schönheitsoperation (hier: Bauchdeckenstraffung)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz und Volltext)

    Haftung einer Klinik für das Verschulden eines Belegarztes bei Tangieren des Wirkungskreises; Aufklärung am Vorabend einer schönheitschirurgischen Operation als verspätet; Bestehen eines Anspruchs auf Schmerzensgeld bei einer kunstgerecht durchgeführten ...

  • rabüro.de

    Zur ärztlichen Aufklärungspflicht bei Schönheitsoperation (hier: Bauchdeckenstraffung)

  • gesr.de PDF

    Klinikhaftung und Aufklärung bei schönheitschirurgi-scher Operation durch Belegarzt

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Zur Haftung des behandelnden Arztes und der Klinik bei nicht rechtzeitiger Aufklärung über Risiken einer Schönheitsoperation

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • ra-staudte.de (Kurzinformation)

    Bauchdeckenstraffung: Aufklärung am Vorabend zu spät; Arzthaftungsrecht

  • arzthaftung-aktuell.de (Kurzinformation)

    Pflicht zur rechtzeitigen Risikoaufklärung - aber was ist rechtzeitig?

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OLG Köln, 28.07.2017 - 19 U 50/17

    Höhe des Schmerzensgeldes bei mangelhafter Ausführung eines Permanent-Make-ups

    Das Oberlandesgericht Frankfurt (Urteil vom 11.10.2005, 8 U 47/04, veröffentlicht u.a. bei juris) hatte eine Bauchdeckenstraffung zu beurteilen, bei der Fett aus dem Hüft- und Ober- sowie Unterbauchbereich mit einem Gesamtgewicht von ca. 1,3 kg entfernt wurde.
  • OLG Frankfurt, 19.12.2006 - 8 U 268/05

    Arzthaftung: Behandlungsfehler im Zusammenhang mit einer Schönheitsoperation

    In Hinblick auf diese Umstände und auf die bislang zu vergleichbaren Fällen veröffentlichten Gerichtsentscheidungen hält der Senat ein Schmerzensgeld in Höhe von 6.000,00 EUR für angemessen aber auch ausreichend (vgl. dazu OLG Düsseldorf VersR 1999, 61; Senat 8 U 47/04 = OLG Report 2006, 489).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht