Rechtsprechung
   OLG Frankfurt, 14.10.2016 - 1 U 136/14   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2016,39578
OLG Frankfurt, 14.10.2016 - 1 U 136/14 (https://dejure.org/2016,39578)
OLG Frankfurt, Entscheidung vom 14.10.2016 - 1 U 136/14 (https://dejure.org/2016,39578)
OLG Frankfurt, Entscheidung vom 14. Januar 2016 - 1 U 136/14 (https://dejure.org/2016,39578)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2016,39578) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • openjur.de
  • Justiz Hessen

    § 813 BGB, § 242 BGB
    Ein Leistungsverweigerungsrecht begründet keine dauernde Einrede im Sinne des § 813 Abs. 1 BGB, wenn es der Verjährung unterliegt

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Ein Leistungsverweigerungsrecht begründet keine dauernde Einrede im Sinne des § 813 Abs. 1 BGB, wenn es der Verjährung unterliegt

  • RA Kotz

    Leistungsverweigerungsrecht als dauernde Einrede und Verjährung

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB § 813; BGB § 242
    Kondiktion; dauernde Einrede; Leistungsverweigerungsrecht; Verjährung

  • rechtsportal.de

    BGB § 813 ; BGB § 242
    Zulässigkeit der Inanspruchnahme des Darlehensnehmers aufgrund eines Darlehensvertrages zur Finanzierung des Erwerbs einer Eigentumswohnung nach Verjährung behaupteter Schadensersatzansprüche gegen die finanzierende Bank wegen unterbliebener Risikoaufklärung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer (Kurzinformation)

    Bereicherungsrechtliche Rückforderung von Leistungen aus Darlehnsvertrag nach Verjährung

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • OLG Hamburg, 07.10.2016 - 1 U 292/15

    Insolvenzanfechtung: Beginn der Verzinsung des Rückgewähranspruchs

    Auf den in der Sache 1 U 136/14 ergangenen Beschluss des Senats gemäß § 522 Abs. 2 ZPO vom 31. Oktober 2014 und den zugrundeliegenden Hinweisbeschluss vom 8. Oktober 2014 wird beispielsweise verwiesen.

    Für das Vorliegen eines derartigen Ausnahmefalls hat in der Sache 1 U 136/14 nichts gesprochen und spricht auch hier nichts.

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht