Rechtsprechung
   OLG Frankfurt, 16.04.2007 - 20 W 290/05   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2007,4507
OLG Frankfurt, 16.04.2007 - 20 W 290/05 (https://dejure.org/2007,4507)
OLG Frankfurt, Entscheidung vom 16.04.2007 - 20 W 290/05 (https://dejure.org/2007,4507)
OLG Frankfurt, Entscheidung vom 16. April 2007 - 20 W 290/05 (https://dejure.org/2007,4507)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2007,4507) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

  • openjur.de
  • Justiz Hessen

    § 7 Abs 3 WoEigG, § 8 WoEigG, § 10 Abs 2 WoEigG
    Wohnungseigentumsrecht: Voraussetzung der wirksamen Inanspruchnahme eines Sondernutzungsrechts; Wirksamkeit einer Grundbucheintragung unter Bezugnahme auf Eintragungsbewilligung; partielle Eintragung nachträglicher Änderungen eines Sondernutzungsrechts

  • Deutsches Notarinstitut

    WEG §§ 10 Abs. 2, 15 Abs. 1
    Zuweisung eines Stellplatzes in einen Doppelparker bedarf auch der Eintragung in Grundbuch der anderen, nunmehr von der Mitnutzung ausgeschlossenen Wohnungseigentumseinheit

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz und Volltext)

    Rechtmäßigkeit der Zuweisung eines PKW-Stellplatzes zur ausschließlichen Nutzung im Rahmen einer Wohnungseigentümergemeinschaft; Ausreichende Bestimmtheit der Eintragung einer Dienstbarkeit im Bestandsverzeichnis des Grundbuchs; Einräumung eines Sondernutzungsrechts ...

  • Wolters Kluwer

    Wohnungseigentumsrecht: Voraussetzung der wirksamen Inanspruchnahme eines Sondernutzungsrechts; Wirksamkeit einer Grundbucheintragung unter Bezugnahme auf Eintragungsbewilligung; partielle Eintragung nachträglicher Änderungen eines Sondernutzungsrechts

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    WEG § 7 § 8 § 10
    Zur Einräumung eines Sondernutzungsrechts an einem Pkw-Abstellplatz

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Vereinbarung über die Einräumung von Sondernutzungsrechten

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NZM 2008, 214
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OLG Frankfurt, 27.02.2007 - 20 W 487/06

    Grundbuchverfahren: Gebührenbefreiung für eine Grundbuchberichtigung im Erbfall

    20 W 290/05.
  • OLG München, 13.06.2013 - 34 Wx 158/13

    Wohnungseigentum: Begründung von Sondernutzungsrechten durch Eintragung mit

    Ausreichend ist bereits die Bezugnahme allein (siehe OLG München - 32. Zivilsenat - vom 12.9.2006, 32 Wx 133/06 = Rpfleger 2007, 70; OLG Zweibrücken Rpfleger 2007, 460; OLG Frankfurt NZM 2008, 214), wenn sich auch zur Sicherheit des Rechtsverkehrs empfiehlt, die wesentlichen Sondernutzungsrechte im Eintragungsvermerk selbst kenntlich zu machen (Schöner/Stöber und Schneider je aaO.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht