Rechtsprechung
   OLG Frankfurt, 16.07.2020 - 20 VA 19/19   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2020,22848
OLG Frankfurt, 16.07.2020 - 20 VA 19/19 (https://dejure.org/2020,22848)
OLG Frankfurt, Entscheidung vom 16.07.2020 - 20 VA 19/19 (https://dejure.org/2020,22848)
OLG Frankfurt, Entscheidung vom 16. Juli 2020 - 20 VA 19/19 (https://dejure.org/2020,22848)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2020,22848) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • openjur.de
  • Justiz Hessen

    § 23 EGGVG, § 24 Abs 1 EGGVG, § 299 Abs 2 ZPO, § 86 VVG, § 280 BGB, ...
    Rechtliches Intresse des Rechtsschutzversicherers an Akteneinsicht

  • Betriebs-Berater

    Rechtliches Interesse des Rechtsschutzversicherers an Akteneinsicht

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Wenn Rechtsschutzversicherer Deckung gewährt, hat er Akteneinsichtsrecht!

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Betriebs-Berater (Leitsatz)

    Rechtliches Interesse des Rechtsschutzversicherers an Akteneinsicht

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • OLG Frankfurt, 24.09.2020 - 20 VA 9/19

    Rechtliches Interesse des Rechtsschutzversicherers an Akteneinsicht

    Wie die Oberlandesgerichte Köln (Beschlüsse vom 06.08.2019, Az. 7 VA 12/19 und vom 12.08.2019, Az. 7 VA 17/19, beide zitiert nach juris) und Hamm (Beschluss vom 21.01.2020, Az. 15 VA 35/19, zitiert nach juris) entscheiden haben, deren Auffassung sich der Senat bereits angeschlossen hat (Beschluss vom 16.07.2020, Az. 20 VA 19/19 , zitiert nach juris), ist ein rechtliches Interesse regelmäßig schon dann dargelegt, wenn - wie vorliegend - ein Rechtsschutzversicherer Einsichtnahme in die Akten des Rechtsstreits begehrt, dessen Kosten er getragen hat, und dieser vorträgt, er wolle Regressansprüche gemäß § 280 BGB, § 86 VVG gegen die von seinem Versicherungsnehmer mandatierte Rechtsanwaltskanzlei prüfen.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht