Rechtsprechung
   OLG Frankfurt, 17.11.2011 - 6 U 126/11   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2011,2222
OLG Frankfurt, 17.11.2011 - 6 U 126/11 (https://dejure.org/2011,2222)
OLG Frankfurt, Entscheidung vom 17.11.2011 - 6 U 126/11 (https://dejure.org/2011,2222)
OLG Frankfurt, Entscheidung vom 17. November 2011 - 6 U 126/11 (https://dejure.org/2011,2222)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2011,2222) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (11)

  • MIR - Medien Internet und Recht

    Unlautere Irreführung durch Anspruchsabwehr - Die Grenze einer zulässigen Anspruchsabwehr durch einen Unternehmer wird überschritten, wenn er seine Kunden (Verbraucher) durch unwahre Angaben an der Geltendmachung berechtigter Ansprüche hindert.

  • damm-legal.de (Kurzinformation und Volltext)

    Irreführung durch bewusst falsche Wiedergabe höchstrichterlicher Rechtsprechung

  • openjur.de
  • Telemedicus

    Irreführung durch Antwort auf Anspruchsschreiben eines Kunden

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz und Volltext)

    Irreführung durch unberechtigte Zurückweisung eines von einem Kunden geltend gemachten vertraglichen Anspruchs

  • kanzlei.biz

    Irreführung durch falsche Zitierung des BGH?

  • info-it-recht.de

    Irreführung durch Anspruchsabwehr (hier: Durch bewusst falsche Wiedergabe höchstrichterlicher Rechtsprechung)

  • Betriebs-Berater

    Irreführung durch Antwort auf Anspruchsschreiben eines Kunden

  • reise-recht-wiki.de

    Nichtanerkennung von Fluggastrechten wegen unklarer Rechtslage

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    UWG § 5
    Irreführung durch unberechtigte Zurückweisung eines von einem Kunden geltend gemachten vertraglichen Anspruchs

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (12)

  • ferner-alsdorf.de (Kurzinformation)

    Shoprecht: Zurückweisung von Gewährleistungsansprüchen kann wettbewerbsrechtlich irreführend sein!

  • wbs-law.de (Kurzinformation)

    Vorsicht Unternehmer: Bei der Ablehnung von Kundenansprüchen unter Berufung auf Gerichtsurteile sollten Sie aufpassen

  • beckmannundnorda.de (Kurzinformation)

    Wettbewerbsverstoß durch unrichtige Wiedergabe höchstrichterlicher Rechtsprechung zur Abwehr von Ansprüchen gegenüber Verbrauchern

  • ratgeberrecht.eu (Kurzinformation)

    Irreführung durch unsachliche Zurückweisung eines Kundenanspruchs

  • ratgeberrecht.eu (Kurzinformation)

    Keine falschen Aussagen zur Rechtslage

  • heise.de (Pressemeldung, 07.02.2012)

    Begründung für Absage genau prüfen

  • anwaltonline.com (Kurzinformation)

    Reiserecht - Verweigerung von Ausgleichszahlung bei Verspätung und Verweis auf das Sturgeon-Urteil

  • mahnerfolg.de (Kurzmitteilung)

    Irreführung durch unsachliche Zurückweisung eines Kundenanspruchs

  • online-und-recht.de (Kurzinformation)

    Irreführung von Kunden durch Anspruchsablehnung ist rechtswidrig

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    Bewusst falsche Wiedergabe der Rechtslage ggü. Kunden wettbewerbswidrig

  • Betriebs-Berater (Kurzinformation)

    Irreführung durch Antwort auf Anspruchsschreiben eines Kunden

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Ablehnung von Kundenansprüchen unter Berufung auf Gerichtsurteile

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW-RR 2012, 561
  • GRUR-RR 2012, 161
  • MIR 2012, Dok. 006
  • BB 2012, 266
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht