Rechtsprechung
   OLG Frankfurt, 18.10.2018 - 22 U 97/16   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2018,35107
OLG Frankfurt, 18.10.2018 - 22 U 97/16 (https://dejure.org/2018,35107)
OLG Frankfurt, Entscheidung vom 18.10.2018 - 22 U 97/16 (https://dejure.org/2018,35107)
OLG Frankfurt, Entscheidung vom 18. Januar 2018 - 22 U 97/16 (https://dejure.org/2018,35107)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2018,35107) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (9)

  • verkehrslexikon.de

    Hilfsmittel zur Berechnung von Haushaltsführungsschaden und Schmerzensgeld

  • rabüro.de

    Zur Berechnung von Haushaltsführungsschaden und Schmerzensgeld

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)
  • rechtsportal.de

    Aktivlegitimation des Geschädigten nach Abtretung von Ansprüchen auf Verdienstausfall an den Arbeitgeber oder eine Krankentagegeldversicherung

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Zur Berechnung von Haushaltsführungsschaden und Schmerzensgeld

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (8)

  • Justiz Hessen (Pressemitteilung)

    Erstmals taggenaue Schmerzensgeldberechnung und aktuellere Ermittlung des Haushaltsführungsschadens

  • Burhoff online Blog (Kurzinformation und Auszüge)

    Das taggenaue Schmerzensgeld und der neue Berechnungweg des Haushaltsführungsschadens

  • beck-blog (Kurzinformation)

    Neue Berechnung beim Schmerzensgeld

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Die taggenaue Schmerzensgeldberechnung

  • lto.de (Kurzinformation)

    Neue Berechnungsmethode: Das taggenaue Schmerzensgeld kommt

  • anwaltonline.com (Kurzinformation)

    Verkehrsrecht - Erstmals taggenaue Schmerzensgeldberechnung und aktuellere Ermittlung des Haushaltsführungsschadens

  • schluender.info (Kurzinformation)

    Berechnung Haushaltsführungsschaden/Schmerzensgeld Tagesberechnung

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Taggenaue Schmerzensgeldberechnung und aktuellere Ermittlung des Haushaltsführungsschadens bei Unfällen - Beim Haushaltsführungsschaden sind modernere Zuschnitte der Haushalte und gesetzlicher Mindestlohn zu berücksichtigen

Besprechungen u.ä.

  • juris.de (Entscheidungsbesprechung)

    "Taggenaue" Berechnung des Schmerzensgeldes und Verwendung von Tabellen beim Haushaltsführungsschaden (jurisPR-VerkR 5/2019 Anm. 1)

Sonstiges

  • wolterskluwer-online.de (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Zur Anwendung von Tabellen bei der Ermittlung des Haushaltsführungsschadens sowie des Schmerzensgeldes - Anmerkung zum Urteil des OLG Frankfurt am Main vom 18.10.2018" von RA/FAVerkR Andreas Engelbrecht, original erschienen in: DAR 2019, 37 - 45.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW 2019, 442
  • MDR 2018, 1492
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OLG Düsseldorf, 28.03.2019 - 1 U 66/18
    Einwendungen gegen diese Ausführungen erhebt der Kläger nicht; er beanstandet lediglich die Bemessung des Schmerzensgeldes und favorisiert eine "tagesgenaue" Bemessung nach den Kriterien, die in dem "Handbuch Schmerzensgeld" (Schwintowski/Schah Sedi/Schah Sedi, 2013) dargelegt sind und die jüngst das OLG Frankfurt in seiner Entscheidung vom 18.10.2018, 22 U 97/16, berücksichtigt hat.

    Insoweit wird von den Autoren des Handbuchs eingeräumt, dass die Arbeitsunfähigkeit allein kein ausreichend taugliches Merkmal darstelle, da diese lediglich pauschal wiedergebe, ob der behandelnde Arzt den Patienten für arbeitsfähig halte oder nicht, jedoch nichts aber darüber aussage, inwieweit tatsächlich eine Beeinträchtigung vorliege (vgl. OLG Frankfurt, Urteil vom 18.10.2018, 22 U 97/16, juris, Rz 69).

    Nichts anderes ergibt sich insbesondere aus der von dem Kläger angeführten Entscheidung des OLG Frankfurt vom 18.10.2018, 22 U 97/16.

  • LG Magdeburg, 07.02.2019 - 10 O 503/18
    Weiterer Vortrag wäre insbesondere im Hinblick auf die auch von der Kammer vertretende Rechtssauffassung des Oberlandesgerichts Frankfurt vom 18.10.2018, 22 U 97/16, zur taggenauen Schmerzgeldberechnung erforderlich.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht