Rechtsprechung
   OLG Frankfurt, 19.01.2006 - 1 U 102/04   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2006,4576
OLG Frankfurt, 19.01.2006 - 1 U 102/04 (https://dejure.org/2006,4576)
OLG Frankfurt, Entscheidung vom 19.01.2006 - 1 U 102/04 (https://dejure.org/2006,4576)
OLG Frankfurt, Entscheidung vom 19. Januar 2006 - 1 U 102/04 (https://dejure.org/2006,4576)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2006,4576) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

  • openjur.de
  • Judicialis

    Beweislast; Darlegungslast; Dokumentationspflicht; Pflegeheim; Altenheim; Heimträger; Heimbewohner; Sturz; Schadensersatz; Obhutspflicht

  • RA Kotz (Volltext/Leitsatz)

    Heimvertrag - Verkehrssicherungspflicht der Heimträgerin und Haftung

  • rechtlichebetreuung.de PDF
  • rechtliche-betreuung.eu PDF
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB § 276 § 823 § 831
    Zur Haftung des Pflegeheimträgers wegen Verletzung der Obhutspflicht für sturzbedingte Verletzungen eines Heimbewohners - Beweis- und Darlegungslast; Dokumentationspflicht

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Beweispflichtigkeit des Heimbewohners für Pflichtverletzungen des Heimträgers wegen unterlassener Sturzprophylaxe; Anforderungen an die Obhutspflichten des Heimträgers zugunsten der Heimbewohner; Vertragliche Nebenpflicht und inhaltlich kongruente deliktische Pflicht einer Heimträgerin; Voraussetzungen für das Bestehen einer gesetzlichen Dokumentationspflicht des Pflegepersonals hinsichtlich des Pflegeverlaufs

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (3)

  • anwaltonline.com (Kurzinformation)

    Betreuungsrecht - Keine Rund-um-die-Uhr Betreuung

  • krankenkassen.de (Kurzinformation)

    Pflegeheim muss gebrechliche Bewohner nicht dauernd überwachen - Besuchsfrequenz von 30 Minuten ist nicht zu beanstanden

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Obhutspflichten des Heimträgers gegenüber Alten- und Pflegeheimbewohnern

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang




Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...  

  • OVG Sachsen-Anhalt, 03.12.2013 - 1 L 25/13

    Anerkennung eines Dienstunfalls - zur Frage der Verletzung einer Aufklärungs-

    Für einen Zurechnungszusammenhang zwischen einem pflichtwidrigen Unterlassen und Schaden muss die unterbliebene Handlung hinzugedacht und festgestellt werden, dass der Schaden dann nicht eingetreten wäre; die bloße Wahrscheinlichkeit des Nichteintritts genügt nicht (vgl. Schleswig-Holsteinische OLG, Urteil vom 17. Dezember 2003 - 9 U 120/02 -, juris; OLG Frankfurt, Urteil vom 19. Januar 2006 - 1 U 102/04 -, juris) .
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht