Rechtsprechung
   OLG Frankfurt, 20.03.2014 - 6 U 237/12   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2014,4920
OLG Frankfurt, 20.03.2014 - 6 U 237/12 (https://dejure.org/2014,4920)
OLG Frankfurt, Entscheidung vom 20.03.2014 - 6 U 237/12 (https://dejure.org/2014,4920)
OLG Frankfurt, Entscheidung vom 20. März 2014 - 6 U 237/12 (https://dejure.org/2014,4920)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,4920) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (9)

  • openjur.de
  • Justiz Hessen

    § 78 Abs 3 AMG, § 5 UWG
    Irreführende Gegenüberstellung mit Apothekenverkaufspreis

  • damm-legal.de (Kurzinformation und Volltext)

    Preiswerbung in Apotheken mit einem "unverbindlichen Apotheken-Verkaufspreis" kann irreführend sein

  • kanzlei.biz

    Irreführende Preiswerbung mit

  • diekmann-rechtsanwaelte.de

    Preiswerbung eines Apothekers unter Bezugnahme auf den Apothekenverkaufspreis (AVP) zulässig wenn dieser hinreichend erläutert wird

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Irreführung durch Gegenüberstellung des Verkaufspreises nicht verschreibungspflichtiger Arzneimittel mit dem als "AvP" bezeichneten einheitlichen Abgabepreis nach § 78 Abs. 3 S. 1 AMG

  • rechtsportal.de
  • wrp (Wettbewerb in Recht und Praxis)(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Irreführende Gegenüberstellung mit Apothekenverkaufspreis

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (8)

  • ratgeberrecht.eu (Kurzinformation)

    Irreführende Gegenüberstellung mit Apothekenverkaufspreis

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Irreführung durch Gegenüberstellung des Verkaufspreises nicht verschreibungspflichtiger Arzneimittel mit dem als "AvP" bezeichneten einheitlichen Abgabepreis nach § 78 Abs. 3 S. 1 AMG

  • Jurion (Kurzinformation)

    Irreführende Werbung eines Inhabers einer Apotheke mit "unverbindlichem Apotheken-Verkaufspreis des Herstellers nach Lauertaxe"

Besprechungen u.ä.

  • Jurion (Entscheidungsbesprechung)

    Irreführende Gegenüberstellung mit Apothekenverkaufspreis

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • GRUR-RR 2014, 268
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • OLG Braunschweig, 22.01.2015 - 2 U 110/13

    Arzneimittelwerbung: Irreführung bei Preisgegenüberstellung des beworbenen

    aa) (1) Die Auffassung des Landgerichts, der angesprochene Verbraucher gehe davon aus, bei dem gegenübergestellten gestrichenen Preis handele es sich um eine unverbindliche Herstellerpreisempfehlung, trifft allerdings nicht zu (a. A. für Bezugnahme unter Verwendung des Kürzels "AVP": KG, Urt. v. 17.01.2014 - 5 U 89/13, WRP 2014, 323 u. OLG Frankfurt, Urt. v. 20.03.2014 - 6 U 237/12, WRP 2014, 722).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht