Rechtsprechung
   OLG Frankfurt, 20.12.2018 - 11 U 95/13 (Kart)   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2018,42798
OLG Frankfurt, 20.12.2018 - 11 U 95/13 (Kart) (https://dejure.org/2018,42798)
OLG Frankfurt, Entscheidung vom 20.12.2018 - 11 U 95/13 (Kart) (https://dejure.org/2018,42798)
OLG Frankfurt, Entscheidung vom 20. Dezember 2018 - 11 U 95/13 (Kart) (https://dejure.org/2018,42798)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2018,42798) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • openjur.de
  • Justiz Hessen

    § 19 Abs. 2 Nr. 2 GWG, § 33 GWG
    Missbrauch marktbeherrschender Stellung

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Beharren auf unter Wettbewerbsbedingungen ausgehandelten Preisen für das Zurverfügungstellen von Rohrleitungskapazitäten als Mißbrauch einer marktbeherrschenden Stellung

Kurzfassungen/Presse (3)

  • Justiz Hessen (Pressemitteilung)

    Nutzungsgebühr für Kabelkanäle der Telekom nicht überhöht

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Nutzungsgebühr für Kabelkanäle der Telekom nicht überhöht

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Nutzungsgebühr für Kabelkanäle der Telekom nicht überhöht - Kartellrechtswidriger Preishöhenmissbrauch durch Festhalten an ausgehandelten Preisen nicht feststellbar

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • OLG Frankfurt, 01.10.2019 - 6 U 111/16

    Markenmäßige Benutzung eines Vornamens als Modellbezeichnung für

    Der Senat wäre an die vom BGH vorgenommene Würdigung zwar dann nicht gem. § 563 II ZPO gebunden, wenn er nunmehr andere Tatsachen feststellen würde als diejenigen, die den Annahmen in der Revisionsentscheidung zu Grunde lagen (vgl. BGH NJW-RR 2017, 1020, Rn. 7; OLG Frankfurt, Urt. v. 20.12.2018 - 11 U 95/13 (Kart) , Rn. 81 - juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht