Rechtsprechung
   OLG Frankfurt, 21.08.2012 - 1 U 8/12   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2012,60072
OLG Frankfurt, 21.08.2012 - 1 U 8/12 (https://dejure.org/2012,60072)
OLG Frankfurt, Entscheidung vom 21.08.2012 - 1 U 8/12 (https://dejure.org/2012,60072)
OLG Frankfurt, Entscheidung vom 21. August 2012 - 1 U 8/12 (https://dejure.org/2012,60072)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2012,60072) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • openjur.de
  • Justiz Hessen

    Anspruch der KG auf Einzahlung eines ausstehenden Teils der Kommanditeinlage

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Anspruch der KG auf Einzahlung eines ausstehenden Teils der Kommanditeinlage

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • OLG Frankfurt, 07.11.2012 - 1 U 64/12

    Einforderung einer Kommanditeinlage durch die Liquidatorin

    Der Klägervertreter hat auf Befragen des Senats erklärt, der in dem Rechtsstreit 1 U 8/12 zur Zahlung verurteilte Kommanditist habe seine ausstehende Einlage bislang nicht an die Klägerin geleistet, aus dem gegen ihn erstrittenen Urteil sei auch nicht vollstreckt worden.
  • OLG Dresden, 09.03.2017 - 8 U 988/16
    Dafür, dass die Einlage nicht erforderlich ist, trägt der Gesellschafter die Beweislast; den Liquidator trifft allerdings eine sekundäre Darlegungslast hinsichtlich der wirtschaftlichen Verhältnisse der Liquidationsgesellschaft (OLG Frankfurt, Urteil vom 21.8.2012 - 1 U 8/12, Rn. 70; OLG München, Urteil vom 21.10.2015 - 7 U 1115/15, beide juris; Ebenroth/Boujong/ Joost/Strohn/Hillmann, HGB, 3. Aufl., § 149 Rn. 16 m.w.N.).
  • OLG Dresden, 18.05.2017 - 8 U 227/17
    Seite5 Gesellschafter die Beweislast; den Liquidator trifft allerdings eine sekundäre Darlegungslast hinsichtlich der wirtschaftlichen Verhältnisse der Liquidationsgesellschaft (OLG Frankfurt, Urteil vom 21.8.2012 - 1 U 8/12, Rn. 70; OLG München, Urteil vom 21.10.2015 - 7 U 1115/15, beide juris; Ebenroth/Boujong/Joost/Strohn/Hillmann, HGB, 3. Aufl., § 149 Rn. 16 m.w.N.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht