Rechtsprechung
   OLG Frankfurt, 23.09.2004 - 6 U 184/04   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2004,28105
OLG Frankfurt, 23.09.2004 - 6 U 184/04 (https://dejure.org/2004,28105)
OLG Frankfurt, Entscheidung vom 23.09.2004 - 6 U 184/04 (https://dejure.org/2004,28105)
OLG Frankfurt, Entscheidung vom 23. September 2004 - 6 U 184/04 (https://dejure.org/2004,28105)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2004,28105) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Verstoß gegen die Vorschriften des Rechtsberatungsgesetzes durch Rechtsberatung auf dem Gebiet des Markenrechts; Befugnis zur Geltendmachung von Individualansprüchen seitens eines Vereins zur Förderung von gewerblichen Interessen; Rechtsberatung im Zusammenhang mit der ...

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • LSG Sachsen-Anhalt, 16.10.2008 - L 6 U 68/08
    Es wird festgestellt, dass der Rechtsstreit L 6 U 184/04 erledigt ist.

    Der Kläger begehrt die Fortsetzung des Rechtsstreits L 6 U 184/04.

    Am 9. Dezember 2004 hat der Kläger Berufung beim Landessozialgericht Sachsen-Anhalt eingelegt (L 6 U 184/04) und sein Begehren weiterverfolgt.

    festzustellen, dass das Verfahren L 6 U 184/04 erledigt ist, hilfsweise die Berufung des Klägers gegen das Urteil des Sozialgerichts Dessau vom 23. November 2004 zurückzuweisen.

    Es wird festgestellt, dass der Rechtsstreit im Verfahren L 6 U 184/04 erledigt ist.

    Die Prozessbevollmächtigte des Klägers, Rechtsanwältin Jungmann, hat ausweislich des ordnungsgemäßen Protokolls (§ 202 SGG i. V. m. §§ 160 Abs. 3 Nr. 8 der Zivilprozessordnung (ZPO)) vom 19. Juni 2008 erklärt, dass sie die Berufung im Verfahren L 6 U 184/04 zurücknimmt.

  • VG Oldenburg, 19.09.2006 - 12 A 4005/04

    Behandlung von Fehlern im Antrag auf Gewährung von Ausgleichszahlungen für

    Das Urteil wurde bestätigt durch Beschluss des Oberlandesgerichts Oldenburg vom 1. März 2005 - 6 U 184/04 -.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht