Rechtsprechung
   OLG Frankfurt, 24.01.2018 - 13 U 165/16   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2018,1091
OLG Frankfurt, 24.01.2018 - 13 U 165/16 (https://dejure.org/2018,1091)
OLG Frankfurt, Entscheidung vom 24.01.2018 - 13 U 165/16 (https://dejure.org/2018,1091)
OLG Frankfurt, Entscheidung vom 24. Januar 2018 - 13 U 165/16 (https://dejure.org/2018,1091)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2018,1091) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (11)

  • IWW

    BGB § 134 BGB § 817 BDSG § 28 UWG § 7

  • openjur.de
  • Justiz Hessen

    § 134 BGB, § 817 BGB, § 28 BDSG, § 7 UWG
    Unwirksamkeit des Verkaufs von Adressdaten durch den Insolvenzverwalter einer Adresshandelsfirma wegen fehlender Einwilligung der Adressinhaber

  • JurPC

    Unwirksamkeit des Verkaufs von Adressdaten bei fehlender Einwilligung der Adressinhaber

  • rabüro.de

    Zur Nichtigkeit eines Verkaufs von Adressdaten durch den Insolvenzverwalter einer Adresshandelsfirma wegen fehlender Einwilligung der Adressinhaber

  • Betriebs-Berater

    Unwirksamkeit des Verkaufs von Adressdaten durch den Insolvenzverwalter einer Adresshandelsfirma wegen fehlender Einwilligung der Adressinhaber

  • adresshandel-und-recht.de

    Fehlende Kunden-Einwilligung führt zur Unwirksamkeit des Adresshandel-Vertrages

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB § 134 ; BGB § 817 ; BDSG § 28 ; UWG § 7
    Wirksamkeit der Veräußerung von Adressdaten an einen Dritten

  • wrp (Wettbewerb in Recht und Praxis)(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Zivilrecht/Datenschutzrecht: Unwirksamkeit des Verkaufs von Adressdaten durch den Insolvenzverwalter einer Adresshandelsfirma wegen fehlender Einwilligung der Adressinhaber

  • ZIP-online.de(Leitsatz frei, Volltext 3,90 €)

    Nichtigkeit des Verkaufs von Adressdaten durch den Insolvenzverwalter einer Adresshandelsfirma

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (17)

  • Justiz Hessen (Pressemitteilung)

    Keine Ansprüche trotz anstößiger Datennutzung

  • lhr-law.de (Kurzinformation)

    Adress-Kaufvertrag unwirksam wegen Datenschutzverstoß

  • lhr-law.de (Kurzinformation)

    Adress-Kaufvertrag unwirksam wegen Datenschutzverstoß

  • beckmannundnorda.de (Kurzinformation)

    Vertrag über Verkauf von Adressdaten die ohne Zustimmung nach § 28 BDSG erfasst wurden ist sittenwidrig - Keinerlei Ansprüche aus Vertragsverhältnis

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Unwirksamkeit des Verkaufs von Adressdaten durch den Insolvenzverwalter einer Adresshandelsfirma wegen fehlender Einwilligung der Adressinhaber

  • ip-rechtsberater.de (Kurzinformation)

    Keine Ansprüche trotz anstößiger Datennutzung

  • otto-schmidt.de (Kurzinformation)

    Keine Ansprüche trotz anstößiger Datennutzung

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Keine Ansprüche trotz anstößiger Datennutzung

  • online-und-recht.de (Kurzinformation)

    Verkauf von Adressdaten durch Insolvenzverwalter an Dritten mangels Einwilligung unwirksam

  • rechtsanwalt-werberecht.de (Kurzinformation)
  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    Datenschutzverstoß bei Adressverkauf führt zur Unwirksamkeit des Vertrages

  • etl-rechtsanwaelte.de (Kurzinformation)

    Adresshandel verstößt gegen das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG)

  • dlapiper.com (Kurzinformation)

    Unwirksamkeit eines Kaufvertrags über den Erwerb von Adressdaten wegen Verstoßes gegen Datenschutzrecht

  • delegedata.de (Kurzinformation)

    Kaufvertrag über Daten wegen fehlender Einwilligung nach dem BDSG unwirksam

  • bundesanzeiger-verlag.de (Kurzinformation)

    Keine Gewährleistung bei datenschutzrechtswidrigem Adresskauf

  • tp-presseagentur.de (Kurzinformation)

    Keine Ansprüche trotz anstößiger Datennutzung

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Adresshandel: Verkauf von Adressdaten wegen fehlender Einwilligung nach dem Bundesdatenschutzgesetz unwirksam - Ansprüche trotz vertragswidriger Datennutzung für anstößige Werbe-E-Mails dennoch verneint

Besprechungen u.ä. (2)

  • fgvw.de (Entscheidungsbesprechung)

    Nichtigkeit eines Kaufvertrags über den Erwerb personenbezogener Daten ohne Einwilligungen der Betroffenen

  • rae-oehlmann.de (Entscheidungsbesprechung)

    Nichtigkeit eines Kaufvertrages über Adressdaten

Sonstiges

  • wolterskluwer-online.de (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Unwirksamkeit des Verkaufs von Adressdaten wegen fehlender Einwilligung der Adressinhaber - Kommentar zum Urteil des OLG Frankfurt am Main vom 24.01.2018" von Dr. Frank Schemmel, original erschienen in: BB 2018, 720 - 724.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW-RR 2018, 887
  • ZIP 2018, 644
  • K&R 2018, 190
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht