Rechtsprechung
   OLG Frankfurt, 24.03.2017 - 4 UF 249/15   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2017,22520
OLG Frankfurt, 24.03.2017 - 4 UF 249/15 (https://dejure.org/2017,22520)
OLG Frankfurt, Entscheidung vom 24.03.2017 - 4 UF 249/15 (https://dejure.org/2017,22520)
OLG Frankfurt, Entscheidung vom 24. März 2017 - 4 UF 249/15 (https://dejure.org/2017,22520)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2017,22520) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • openjur.de
  • Justiz Hessen

    § 14 VersAusglG, § 15 VersAusglG, § 17 VersAusglG, § 45 VersAusglG, § 4 Abs. 5 BetrAVG, ...
    Zur externen Teilung einer fondsgebundenen betrieblichen Direktzusage mit garantierter Mindestleistung

  • hefam (Datenbank hessische Familiengerichte)

    VersAusglG 14, 17; VersAusglG 15; VersAusglG 45; BetrAVG 4 Abs. 5; VVG 169; HGB 253 Abs. 2 Satz 2; FamFG 222
    Externe Teilung, fondsgebundene betriebliche Direktzusage mit garantierter Mindestleistung; fondsgebundene betriebliche Direktzusage mit garantierter Mindestleistung; externe Teilung

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Durchführung des Versorgungsausgleichs hinsichtlich eines fondsgebundenen Anrechts aus einer Direktzusage in der betrieblichen Altersversorgung

  • rechtsportal.de

    Durchführung des Versorgungsausgleichs hinsichtlich eines fondsgebundenen Anrechts aus einer Direktzusage in der betrieblichen Altersversorgung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Zur externen Teilung einer fondsgebundenen betrieblichen Direktzusage mit garantierter Mindestleistung

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OLG Frankfurt, 25.08.2017 - 4 UF 146/15

    Versorgungsausgleich: Bindungswirkung der Teilungsordnung des Versorgungsträgers

    Vielmehr hat der Senat schon in Folgeverfahren (Senatsbeschlüsse vom 23.09.2016, 4 UF 64/15, vom 12.10.2016, 4 UF 118/13, und vom 24.03.2017, 4 UF 249/15) nur ein Schlechterstellungsverbot für Versorgungsträger abgelehnt und diese Frage in Bezug auf Ehegatten ausdrücklich offengelassen.
  • OLG Nürnberg, 02.10.2017 - 11 UF 1080/15

    Versorgungsausgleich

    Auch die weitere Entwicklung von Fondsanteilen stellt keine auf den Ehezeitanteil zurückwirkende Änderung der tatsächlichen Verhältnisse im Sinne des § 5 Abs. 2 Satz 2 VersAusglG dar (OLG Frankfurt, Beschluss vom 24.03.2017, Az. 4 UF 249/15, juris Rn. 23).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht