Rechtsprechung
   OLG Frankfurt, 24.07.1997 - 15 U 211/96   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:





 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/1997,6425
OLG Frankfurt, 24.07.1997 - 15 U 211/96 (https://dejure.org/1997,6425)
OLG Frankfurt, Entscheidung vom 24.07.1997 - 15 U 211/96 (https://dejure.org/1997,6425)
OLG Frankfurt, Entscheidung vom 24. Juli 1997 - 15 U 211/96 (https://dejure.org/1997,6425)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1997,6425) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)
  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Schadensersatz wegen Entzugs einer eingeräumten lebenslänglichen Gebrauchsmöglichkeit; Zu vertretende Unmöglichkeit der Mitbenutzung eines Wohnwagens wegen Verkaufs; Vorliegen einer Gesellschaft oder einer bloßen Interessengemeinschaft ; Ordentliche Kündigung eines Leihvertrages bei Überlassung mit lebenslangem Gebrauchsrecht; Möglichkeit der abstrakten Schadensberechnung in den Fällen der Vereitelung eines vertraglich eingeräumten Nutzungsrechtes; Berechnung des Nutzungsausfallschadens

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW-RR 1998, 415
  • MDR 1998, 460
  • NZM 1998, 276
  • VersR 1998, 641



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...  

  • LSG Nordrhein-Westfalen, 16.05.2000 - L 18 KN 12/98

    Zur Frage der Anrechnung einer UV- auf eine RV-Witwenrente (§ 93 Abs. 5 SGB VI)

    Die BG und die Klägerin schlossen im Dezember 1997 in dem Streitverfahren L 15 U 211/96 - LSG NRW - einen außergerichtlichen Vergleich, in dem der Leistungsfalltag der bereits anerkannten Berufskrankheit des verstorbenen Versicherten mit dem.

    Wegen der weiteren Einzelheiten wird auf die Gerichtsakte, die die Klägerin und den Versicherten betreffenden Verwaltungsakten der Beklagten und die Gerichtsakte des Streitverfahrens L 15 U 211/96 - LSG NRW - Bezug genommen.

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht