Rechtsprechung
   OLG Frankfurt, 27.05.2009 - 23 U 212/07   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2009,4180
OLG Frankfurt, 27.05.2009 - 23 U 212/07 (https://dejure.org/2009,4180)
OLG Frankfurt, Entscheidung vom 27.05.2009 - 23 U 212/07 (https://dejure.org/2009,4180)
OLG Frankfurt, Entscheidung vom 27. Mai 2009 - 23 U 212/07 (https://dejure.org/2009,4180)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2009,4180) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • openjur.de
  • Judicialis

    Zivilrecht/Bank- und Börsenrecht

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB § 280 Abs. 1
    Anforderungen an die Angaben im Prospekt eines geschlossenen Immobilienfonds hinsichtlich der Verwendung einer Bürgschaft

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Prospekthaftung: Unvollständiger oder unrichtiger Prospekt

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Anforderungen an die Angaben im Prospekt eines geschlossenen Immobilienfonds hinsichtlich der Verwendung einer Bürgschaft

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (3)

  • markt-intern.de (Kurzinformation)

    DZ Bank und DG Anlage erneut zu Schadenersatz verurteilt: Prospekte der Immobilienfonds DG Anlage 34 und 35 sind fehlerhaft

  • rechtsboerse.de (Nichtamtliche Pressemitteilung)

    DG-Fonds: Ausweitung der Prospekthaftungsrechtsprechung

  • kanzlei-klumpe.de PDF, S. 7 (Kurzinformation)

    Prospekt, Prospektfehler und Beraterhaftung

Sonstiges

  • wolterskluwer-online.de (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Anmerkung zum Urteil des OLG Frankfurt a.M. vom 27.05.2009, Az.: 23 U 212/07 (Angaben im Verkaufsprospekt und Haftung des Anlageberaters)" von RA Dr. Matthias Haas und Anett Fischera, LL.M., original erschienen in: NZG 2009, 1190 - 1192.

Verfahrensgang

  • LG Frankfurt/Main - 19 O 56/06
  • OLG Frankfurt, 27.05.2009 - 23 U 212/07

Papierfundstellen

  • NZG 2009, 1190
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • OLG Frankfurt, 25.01.2012 - 9 U 71/10

    Anlageberatung: Prüfpflichten der beratenden Bank im Hinblick auf einen

    Der 23. Zivilsenat des erkennenden Gerichts hat bereits in mehreren vorausgegangenen Parallelentscheidungen festgestellt, dass der Prospekt für die Anlage in den DG Fonds 35 fehlerhaft ist, weil er den Anleger nicht in hinreichendem Maße über die für seine Anlageentscheidung wesentlichen Aspekte informiert (Urteile vom 27.5.2009, 23 U 69/07, 23 U 161/07, 23 U 162/07, 23 U 163/07 und 23 U 212/07 - alle abrufbar über www.lareda.hessenrecht.hessen de und juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht