Rechtsprechung
   OLG Frankfurt, 27.06.2006 - 8 U 213/03   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2006,10378
OLG Frankfurt, 27.06.2006 - 8 U 213/03 (https://dejure.org/2006,10378)
OLG Frankfurt, Entscheidung vom 27.06.2006 - 8 U 213/03 (https://dejure.org/2006,10378)
OLG Frankfurt, Entscheidung vom 27. Juni 2006 - 8 U 213/03 (https://dejure.org/2006,10378)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2006,10378) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • openjur.de
  • Justiz Hessen

    § 793 BGB
    Argentinische Staatsanleihe: Verweigerung der Rückzahlung mit der Berufung auf Staatsnotstand

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz und Volltext)

    Zulässigkeit einer Klage nach dem Übereinkommen über den Internationalen Währungsfonds (IWF); Ausgabe von Staatsanleihen als Kapitalverkehrsgeschäfte ; Devisenkontraktgeschäfte im Sinne des IWF-Übereinkommens; Miteigentumsrecht des Depotkunden an den Wertpapieren; ...

  • Judicialis

    IWF-Übereinkommen Art. VIII

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB § 793
    Republik Argentinien: Rückzahlung von Staatsanleihen gegenüber Privatgläubigern

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (5)

  • OLG Frankfurt, 29.09.2006 - 8 U 60/03

    Zahlungsanspruchs aus Inhaberschuldverschreibungen des Staates Argentinien:

    Beides ist nach den eindeutigen Hinweisen des Senats in seinem Beschluss vom 16.2.2006 und nach der Endentscheidung vom 13.6.2006 in dem Verfahren 8 U 107/03 sowie den weiteren danach gefällten Entscheidungen des Senats in den Verfahren 8 U 109 - 111/03 bzw. 8 U 213/03 nicht geschehen.
  • OLG Frankfurt, 29.09.2006 - 8 U 207/04

    Kapitalanlage in argentinischen Staatsanleihen: Verweigerung der Rückzahlung

    Beides ist nach den eindeutigen Hinweisen des Senats in seinem Beschluss vom 16.2.2006 (OLGR 2006, 696) und nach der Endentscheidung vom 13.6.2006 in dem Verfahren 8 U 107/03 sowie den weiteren danach gefällten Entscheidungen des Senats in den Verfahren 8 U 109 - 111/03 bzw. 8 U 213/03 nicht geschehen.
  • OLG Frankfurt, 29.09.2006 - 8 U 235/03

    Kapitalanlage in argentinischen Staatsanleihen: Verweigerung der Rückzahlung

    Beides ist nach den eindeutigen Hinweisen des Senats in seinem Beschluss vom 16.2.2006 (OLGR 2006, 696) und nach der Endentscheidung vom 13.6.2006 in dem Verfahren 8 U 107/03 sowie den weiteren danach gefällten Entscheidungen des Senats in den Verfahren 8 U 109 - 111/03 bzw. 8 U 213/03 nicht geschehen.
  • OLG Frankfurt, 29.09.2006 - 8 U 236/03

    Kapitalanlage in argentinischen Staatsanleihen: Verweigerung der Rückzahlung

    Beides ist nach den eindeutigen Hinweisen des Senats in seinem Beschluss vom 16.2.2006 (OLGR 2006, 696) und nach der Endentscheidung vom 13.6.2006 in dem Verfahren 8 U 107/03 sowie den weiteren danach gefällten Entscheidungen des Senats in den Verfahren 8 U 109 - 111/03 bzw. 8 U 213/03 nicht geschehen.
  • AG Frankfurt/Main, 09.04.2013 - 30 C 2877/11
    Zur Vermeidung unnötiger Wiederholungen nimmt das erkennende Gericht hinsichtlich der weiteren Einwendungen der Beklagten (Leistungsverweigerungsrechtgemäß §§ 138, 242 BGB) auf die ständige Rechtsprechung des 8. Senats des Oberlandesgerichts Frankfurt am Main Bezug und macht die dortigen Rechtsausführungen vollumfänglich zum Gegenstand der vorliegenden Urteilsbegründung (Urteile vom 13.06.2008, Aktenzeichen: 8 U 107/03, vom 27.06.2006, Aktenzeichen: 8 U 213/03 und vom 01.02.2010, Aktenzeichen 8 U 183/09).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht