Rechtsprechung
   OLG Frankfurt, 28.11.2005 - 20 W 138/03   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2005,3780
OLG Frankfurt, 28.11.2005 - 20 W 138/03 (https://dejure.org/2005,3780)
OLG Frankfurt, Entscheidung vom 28.11.2005 - 20 W 138/03 (https://dejure.org/2005,3780)
OLG Frankfurt, Entscheidung vom 28. November 2005 - 20 W 138/03 (https://dejure.org/2005,3780)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2005,3780) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • openjur.de
  • Justiz Hessen

    § 43 Abs 1 WoEigG, § 45 WoEigG
    Streit zwischen Wohnungseigentümern um eine Dachgeschossnutzung zu Wohnzwecken und die Entfernung/Wiederherstellung von Türen: Folgen einer Hauptsacheerledigung im Verfahren der sofortigen Beschwerde

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz und Volltext)

    Eintritt der Hauptsacheerledigung im Wohnungseigentumsverfahren; Folgen für das Rechtsmittelverfahren im Falle der Beschränkung des Rechtsmittels auf die Kosten; Zulässigkeit der Fortsetzung eines in der Hauptsache erledigten Verfahrens zum Zwecke der Feststellung der ...

  • Judicialis

    WEG § 43; ; WEG § 45

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    WEG § 43 § 44 § 45
    Hauptsacheerledigung in Wohnungseigentumsverfahren - Folgen für Rechtsmittelverfahren; Fortsetzungsfeststellung

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Hauptsacheerledigung im WEG-Verfahren

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

  • LG Frankfurt/Main - 9 T 620/00
  • OLG Frankfurt, 28.11.2005 - 20 W 138/03

Papierfundstellen

  • NJW-RR 2006, 1447
  • NZM 2006, 786
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • OLG München, 15.11.2006 - 34 Wx 118/06

    Unzulässige Sachanträge nach Erledigung des Beschlussanfechtungsverfahren in der

    Eine entsprechende Anwendung der Vorschriften anderer Prozessordnungen kommt nicht in Betracht (BayObLG ZMR 2004, 600; OLG Frankfurt NZM 2006, 786; vgl. Kahl in Keidel/Kuntze/Winkler FGG 15. Aufl. § 19 Rn. 86).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht